Wohnungskosten

  • Meine Bruttokaltmiete ist 75 € zu hoch. Nun wurde mir vom SA mitgeteilt,

    dass ich nach längstens 6 Monaten nur noch die angemessene Miete erhalte.

    Lohnt es sich Widerspruch einzulegen?

    Ich wohne 29 Jahre hier. Von 1993 bis 2017 hatte ich keine Mieterhöhung.

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Erstmal würde ich schauen, ob das wirklich stimmt. Wie der Mietspiegel für deine Wohnung aussieht. Ist es dir aus gesundheitlichen Gründen überhaupt möglich auszuziehen. Ob es bei 29 Jahren Mietdauer sowas wie einen Bonus gibt weiß ich nicht. Sollte sich allerdings rausstellen, dass alles rechtens ist, dann sehe ich keine Möglichkeit dort wohnen zu bleiben. Denn 75,00 Euro sind schon eine Menge. Kannst du evtl. einen Untermieter mit aufnehmen?

  • Zu teuer ist die Wohnung nicht. Gesundheitliche Probleme habe ich nicht. Mit einem Untermieter

    geht nicht, da es platzmäßig nicht möglich ist. Dann werde ich wohl oder übel die 75€ selbst bezahlen müssen.

    Vielen Dank für deine Antwort.

  • Wenn die Wohnung nicht zu teuer ist, musst du auch nicht die 75,- € selbst bezahlen. Die Frage ist, wie die Angemessenheitsgrenzen bei dir vor sind. Einfach mal googlen, dann solltest du fündig werden.

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.