Verheiratet Grundsicherung Umzug

  • Hallo liebes Forum,


    ich habe mich hier gerade neu angemeldet und habe Folgendes Anliegen:


    Ich beziehe Grundsicherung und hab meinen Freund, der ebenfalls erwerbsunfähig ist und Berufsunfähigkeitsrente bezieht, kürzlich geheiratet. Seine Berufsunfähigkeitsrente hat eine Höhe von ca. 1600 Euro.


    Jetzt ist es so, dass wir aufgrund der jeweiligen gesundheitlichen Einschränkungen keinen gemeinsamen Haushalt haben können - das wäre zu eng aufeinander und mit den Behinderungen zu belastetend. Gleichzeitig müssen wir beide unsere jeweilige Wohnsituation verändern - seine bisherige Wohnung ist zu teuer und meine schadstoffbelastet.


    Ich bin jetzt auf ein Wohnprojekt gestoßen, welches so aussieht: Es ist ein großes altes Bauernhaus mit 3 Stockwerken, in dem mit genügend Platz 5 Personen wohnen können - und zwar zur Untermiete. Die Warmmiete für das gesamte Haus beträgt 1800 Euro und bei 4 Untermietern würden die Kosten entsprechend auf diese verteilt. Jeder mietet dort für sich eigenständig, es gibt aber Gemeinschaftsräume, es läuft aber nicht unter Wohngemeinschaft.


    Das wäre eine mögliche Option für meinen Mann und mich und jetzt möchte ich fragen, ob mir hier jemand sagen kann wie das beim Amt aussieht. Ich hab jetzt die Vorstellung, dass wir beide eben jeweils separat den Untermietervertrag haben und wir evtl noch begründen müssen, warum kein gemeinsamer Haushalt möglich ist.


    Oder was würdet Ihr dazu sagen? Das Wohnprojekt ist im Allgäu, Nähe Memmingen in Baden - Württemberg

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Ihr seid nicht getrennt lebend im Sinne des Familienrechts. Das heißt, dass er mit seinem Einkommen auch für dich aufkommen muss. Ob daher 900 Euro Miete berücksichtigt werden, ist eher fraglich. Das dürfte eine Einzelfallentscheidung werden, die erheblich vom Nachweis eurer gesundheitlichen Einschränkungen abhängt. Aber bei 1600 Euro Rente wird sowieso nicht viel rauskommen. Das reicht doch für 2 Personen.

    Es ist nicht nötig (und noch dazu regelwidrig!), mir eine PN zu schreiben, weil eine Verwarnung erfolgte, ein Beitrag oder Thread gelöscht oder ein Thread geschlossen wurde. Wenn dies geschah, hatte es einen entsprechenden Grund. Ich verweise insoweit auf die Regeln des Forums: Forenregeln.