Kürzung ALG-1 aufgrund von fehlender Kinderbetreuung

  • Hallo miteinander,


    aufgrund einer Trennung muss ich nun meinen Anspruch auf ALG-1 geltend machen und dann aus der gemeinsamen Wohnung raus.

    Meine (EX-)Frau arbeitet 30h und ich betreue noch bis zum 01.08. unser gemeinsames Kind.


    Da wir keine Betreuung bis August haben, kann ich lediglich Do/Sa/So arbeiten. Ich war etwas schockiert, das man mir trotzdem das ALG-1 kürzen kann und zwar mit der Begründung: Ich könnte ja das Kind in eine Betreuung geben! <X


    In meinem Fall wäre es zwar auch nur zwei Monate die ich ALG-1 beziehe, bevor ich dann mein Azubi-Gehalt Aufstocken muss, aber es wäre schön ^^ nicht nur 394€ zu bekommen...


    Ist der Fall eindeutig? Werde ich auf einen Großteil meines Anspruchs verzichten müssen, aufgrund der Kindsbetreuung?


    Danke für eure Hilfe!:thumbsup:

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Da du dem Arbeitsmarkt nicht in vollem Umfang zur Verfügung stehst, kannst Du auch nicht das volle ALG I erhalten.

    Viele Menschen sind zu gut erzogen, um nicht mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun.(Orson Welles)


    Es ist nicht nötig, mir eine PN zu schreiben, weil eine Verwarnung erfolgte, ein Beitrag oder Thread gelöscht oder ein Thread geschlossen wurde. Wenn dies geschah, hatte es einen entsprechenden Grund. Ich verweise insoweit auf die Regeln des Forums: [URL=http://www.sozialhilfe24.de/forum/thread/231-nutzung-des-forums-hinweise/]

  • Im SGB III spielt Verfügbarkeit eine Rolle. Das heißt, man muss unverzüglich in der Lage sein, Arbeit aufzunehmen oder an einer Maßnahme teilzunehmen. Wie willst du das (in Vollzeit, wenn du für Vollzeit ALG 1 willst) machen, wenn du dein Kind betreuen musst?

    Es ist nicht nötig (und noch dazu regelwidrig!), mir eine PN zu schreiben, weil eine Verwarnung erfolgte, ein Beitrag oder Thread gelöscht oder ein Thread geschlossen wurde. Wenn dies geschah, hatte es einen entsprechenden Grund. Ich verweise insoweit auf die Regeln des Forums: Forenregeln.

  • Das verstehe ich! In der Vergangenheit habe ich leider schon viele schlechte Erfahrungen mit Jobcenter&Co gemacht, weswegen ich immer erstmal skeptisch bei den Bescheiden bin.


    Dann hat sich das Thema erledigt.


    Danke für eure Beiträge!