Neuantrag oder Weiterbewilligungsantrag unter Corona Bedingungen

  • Gerade in Corona Zeiten, wo Viele Einnahmeeinbußen hinnehmen müssen habe ich eine allgemeine Frage.


    Person, Nennen wir sie A,ist vor 1 1/2 Jahren duch Aufnahme eines Zweitjobs, z.B auf 450 EUR Basis, aus dem ergänzenden ALG II rausgekkommen. Und dieser Zweitjob wird wegen Corona beendet, dann fällt A ja wieder in die Bedürftigkeit. Gilt hier Neuantrag oder Weiterbewilligung?


    In diesem Zusammenhang, Corona, sind die Ämter für den allgemeinen Publikumsverkehr gesperrt. Wie läuft in dieser gegenwärtigen Situatin das Prozedere bei der Antragstellung ab? Reicht es den Antrag, z.B. per Post einzureichen?


    Eine Arbeitslosmeldung entfällt ja, da der SV pflichtige Midijob weiterbesteht. Was muß A im Fall der Fälle beachten?

    Jeder für sich allein :P - ist nichts . Zusammen aber ^^ , sind wir ein unschlagbares Team :thumbsup:

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Hallo am Donnerstag,


    wenn A seit 1,5 Jahren keine Leistungen mehr bezogen hat, ist ein Neuantrag notwendig. Aufgrund Corona ist natürlich kein Publikumsverkehr mehr zugelassen. Guck doch mal auf die HP des JC wo A lebt, wie dort die Kontaktaufnahme angeraten wird. Hier gibts z.B. die Möglichkeit über Kontaktformulare auf der HP oder einen Rückruftermin zu vereinbaren. Der Antrag kann natürlich auch direkt per Post eingereicht werden, dann am Besten mit allen Unterlagen und einer Begründung, warum der Antrag erneut gestellt wird.