Geld von Auktion auf meinem Konto - Was habe ich zu befürchten ?

  • Ein Freund bat mich ein Inserat seines Laptops auf meinem Account eines namenhaften Auktoinsforum zu veröffentlichen. Der Laptop wurde verkauft, das Geld ( über 100€ ) wurde auf mein Konto überwiesen und abgehoben.


    Habe ich jetzt seitens des Jobcenters was zu befürchten ? Soll ich am besten eine Kopie des Kontoauszugs, sowie eine Stellungnahme schreiben und dem Jobcenter überreichen ?


    LG

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Sehe ich kein Problem.

    Selbst wenn es Ihr eigener Laptop gewesen wäre, ist es bloß eine Vermögensumwandlung und kein Einkommen.

    Auch AlG2 Empfänger dürfen und können Ihre alten Sachen im Netz verkaufen, wenn sie was neues brauchen.

    Problematisch wird es wenn Sie einen schwunghaften Handel betreiben würden, dann könnte man nämlich eine gewerbliche Tätigkeit vermuten oder

    wenn es um hohe Werte ginge (Stichwort Vermögensfreibetrag)

    Einmalig 100 € sind kein Problem

  • Die Sachbearbeiter sollten , auch dank Urteile die bestätigen das es sich um eine nicht anrechenbare Vermögensumwandlung handelt, überhaupt nicht auf solche gelegentlichen Geldeingänge aufgrund von Ebay Verkäufen ^^ reagieren. Mußt dir also deswegen keine Kopf machen.