Hallo , bin der Neue....

  • Hallo , wollt mich mal kurz vorstellen und Hallooo sagen . Hi , bin MikeK und komm aus Bayern . Zuerst muss ich erst mal durchatmen , weil man von der Fülle von Beiträgen wieder einmal erschlagen wird und man sich erst zurecht finden muss. Aber gut , ich will erst mal meine Wut über Sozialverbände rauslassen , dass ist der Grund wieso ich hier bin . Unglaublich , neben VDK Untätigkeit und nun aktuell SoVD die nirgens beraten würd ich gerne mal fragen , wer noch so negative Erfahrungen hat . Zum Anderen will ich eine wichtige dringende Frage loswerden , die der SoVD nicht beantwortet hat : Meine Frage : Ich hatte im Oktober19 den Todesfall der Mutter . Dezember davon erfahren . Ich musste wegen negativer Erbmasse das Erbe ausschlagen und dokumentierte dies eben mit Erbauschlagungs-Urkunde ( 30€ Gebühr ) . Meine Frage an den SoVD , jetzt hier , kann ich diese Gebühr (hab Grundsicherung im Alter SGB XII , vom Sozialamt erstattet bekommen ? Das Sozialamt hat ein Chaos verursacht , denn erst musste ich Unterlagen einsenden weil die dachten hab was geerbt ( war aber ne angekündigte Erbausschlagung ) , dann kam aktuell am 7.02.20 die Ablehnung . Man schrieb wenn ich das Erbe angenommen hätte , egal ob positiv oder negativ , hätten die die Gebühr erstattet . Da ich ablehnte , wegen negativer Erbmasse (wäre hochgradig verschuldet gewesen ) werden die Gebühr n i c h t erstattet und der Antrag abgelehnt . Klar ist , es ist eine einschneidende Einmalzahlung , die in mein Finanzpensum Existenzminimum belastet , aber die 30€ fehlen eben . Kann das jemand beantworten ? Danke schon mal und ne Gute Zeit Gruß MikeK:thumbsup:

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Hi , ich bins nochmal. Also ich weiß jetzt nicht ob das O.K. mit den Sozialverbänden ist - ich habe und mache ständig negative Erfahrungen mit denen auch Aktuell. Mit werden Beiträge abgebucht aber keine Fragen beantwortet . Hab mich an den Hauptverband gewandt nu bockt man rum. Will nur kompetent beraten werden und bin wieder in einem Forum gelandet . Sind keine Unterstellungen , hab alles schriftlich . Gruß MikeK

  • Die Kosten werden nicht vom Sozialamt übernommen. Das sind Verbindlichkeiten, die du selbst zahlen musst.

    Es ist nicht nötig (und noch dazu regelwidrig!), mir eine PN zu schreiben, weil eine Verwarnung erfolgte, ein Beitrag oder Thread gelöscht oder ein Thread geschlossen wurde. Wenn dies geschah, hatte es einen entsprechenden Grund. Ich verweise insoweit auf die Regeln des Forums: Forenregeln.

  • Danke , aber wieso schreibt das Amt , "wenn" das Erbe angenommen hätte (trotz negativer Erbmasse - Schulden) wären die Gebühren übernommen worden ? Das versteh ich nicht . Aber Danke . Gruß MikeK

  • Weil es dann als notwendige Aufwendung von dem Einkommen (Erbe) hätte abgesetzt werden können. Bezahlt hätte man es dir auch nicht, nur eben weniger Erbe als Einkommen angerechnet. Ohne Einkommen sind aber keine Aufwendungen absetzbar.

    Es ist nicht nötig (und noch dazu regelwidrig!), mir eine PN zu schreiben, weil eine Verwarnung erfolgte, ein Beitrag oder Thread gelöscht oder ein Thread geschlossen wurde. Wenn dies geschah, hatte es einen entsprechenden Grund. Ich verweise insoweit auf die Regeln des Forums: Forenregeln.

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.