Sozialamt reagiert nicht auf gemailtes Wohungsangebot

  • Hallo,


    mir wurde 2017 wegen Eigenbedarf die Wohnung gekündigt (Gerichtsverfahren wg. Härtefallprüfung aufgrund schwerer Erkrankung läuft noch), und bisher war meine Wohnungssuche erfolglos. Auch wenn meine Chancen wohl gut stehen, nicht ausziehen zu müssen, möchte ich gerne einen Neuanfang, und das Mietverhältnis ist ja sicher auch nachhaltig zerrüttet.

    Nun bin ich in die örtliche Wohnungsgenossenschaft eingetreten, die auch sozial geförderte Wohnungen haben, und habe ein erstes Angebot erhalten.

    Dem Sozialamt liegt dieses vor, und aus dem Schreiben ist auch ersichtlich, dass ich eine Frist habe, um bei der Genossenschaft mein Interesse an der Wohnung zu bekunden. Nun kommt aber keine Antwort vom Amt, und telefonisch war auf diversen Rufnummern auch kein Durchkommen möglich. Mich belastet das sehr, und ich weiß nicht, was ich nun tun soll?

    Desweiteren habe ich noch eine Frage zu meiner Schwerbehinderung. Steht mir mit Merkzeichen "G" mehr Wohnraum zu? Ich fand diesbezüglich im Netz unterschiedliche Angaben.

    Für Antworten wäre ich sehr dankbar.

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Hallo,


    Erstmal ist es so dass du wenn du Sozialhilfe bekommst umziehen kannst wann du willst, die Kosten sollten aber so sein dass sie übernommen werden also so wie deine Wohnung auch kostet.


    Anders als beim Jobcenter musst du vorher keine Genehmigung hier für beantragen.


    Aber damit du auf Nummer sicher gehen kannst musst du nun Mal denn weg direkt zu deinen Sachbearbeiter nehmen und dass sobald dass Sozialamt aufmacht sofern keine offen Sprechstunde ausgewiesen ist.


    Da führt auch kein Telefon oder Email vorbei nur so erreichst du was, lass dir sagen was die Wohnung kosten darf usw.


    Zu deiner 2 Frage


    Nein, weil mehr Wohnraum nur für denn Umstand einer Person im Rollstuhl zusteht damit sie sich in der Wohnung entsprechend bewegen kann.


    Ich selber habe sogar aG dass heißt ich bin Rollstuhl berechtigt aber habe keine Lähmung oder bin an eine Rollstuhl gefesselt deshalb steht mir dass auch nicht zu.


    Hoffe konnte helfen.

  • Ich noch Ma


    Also wenn du im Rahmen der Kostenübernahme bist kannst du denn Mietvertrag unterschrieben und diesen abgeben sollte nach 10 Tagen kein Bescheid kommen oder du nicht mit rein Sachbearbeiter sprechen kannst dann musst du eine Klage nötigenfalls eilklage bei Sozialgericht stellen.


    Dass kannst du am besten persönlich vortragen und hast gleich deine Klage in der hand.

  • Keine Genehmigung???


    Sorry, aber das ist falsch. Ich würde das Lesen des § 35 Absatz 2 SGB XII empfehlen.

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Ich noch Ma


    Also wenn du im Rahmen der Kostenübernahme bist kannst du denn Mietvertrag unterschrieben und diesen abgeben sollte nach 10 Tagen kein Bescheid kommen oder du nicht mit rein Sachbearbeiter sprechen kannst dann musst du eine Klage nötigenfalls eilklage bei Sozialgericht stellen.


    Dass kannst du am besten persönlich vortragen und hast gleich deine Klage in der hand.

    Wo genau diese 10-Tages-Frist steht würde mich sehr interessieren

    "Ich hab' hier bloß ein Amt und keine Meinung." (Friedrich Schiller)

  • Das mit der Genehmigung ist Mumpitz. Auch wenn es die JC es immer wieder fordern, unterschreiben die nicht den Mietvertrag, sondern du.

    Man sollte sich vorher bei den Trägern erkundigen, was im Ort angemessen ist. Wenn man sich im Rahmen bewegt, gibt es keinen Grund, den Vertrag sofort zu unterschreiben.

    Bewegt man sich aber drüber (Nebenkosten nicht vergessen), muss man selbst zusehen, wie man den Betrag über dem Angemessenden finanziert.

  • Wir sind aber hier im SGB XII und es empfiehlt sich auch für dich, den Rat von LoneRanger zu beachten und mal § 35 Abs. 2 SGB XII zu lesen, ehe du hier MUMPITZ von dir gibst!!!!


    Im Übrigen ist der Thread über 6 Monate alt und das Problem dürfte zwischenzeitlich hoffentlich gelöst sein. Solltest du beabsichtigen, weiterhin alte Threads hervorzukramen, weise ich darauf hin, dass das regelwidrig ist zur Accountsperre führen wird.

    Es ist nicht nötig (und noch dazu regelwidrig!), mir eine PN zu schreiben, weil eine Verwarnung erfolgte, ein Beitrag oder Thread gelöscht oder ein Thread geschlossen wurde. Wenn dies geschah, hatte es einen entsprechenden Grund. Ich verweise insoweit auf die Regeln des Forums: Forenregeln.

  • Ja, habe ich gelesen. Hatte nur JC anstelle von Sozialamt geschrieben. Ist aber wurscht. In keinen Fall gibt es für privatrechtliche Verträge einen Genehmigunsvorbehalt und erst recht nicht werden die Ämter Partei.


    Es ist oft unschön, ältere Beiträge wieder zu beleben, aber auch wenn ein Problem vermeintlich gelöst ist. kann Diskussions- oder Mitteilungsbedarf bestehen.

    Ab wann darf nicht mehr in alten Fäden neue Beiträge geschrieben werden? Die Regelung sollte evtl. dem gepinnten Thread aufgenommen werden.

  • Du hast den 35 SGB XII also nicht gelesen. Dir ist der Unterschied zwischen "soll informieren" (SGB II) und "haben..." (SGB XII) nicht klar? Dann behaupte bitte nicht, es gäbe keinen Unterschied. Dem ist nicht so.


    Und damit ist hier Feierabend. Falschinformationen verbreiten und moderative Hinweise ignorieren, das wird hier nicht toleriert.

    Es ist nicht nötig (und noch dazu regelwidrig!), mir eine PN zu schreiben, weil eine Verwarnung erfolgte, ein Beitrag oder Thread gelöscht oder ein Thread geschlossen wurde. Wenn dies geschah, hatte es einen entsprechenden Grund. Ich verweise insoweit auf die Regeln des Forums: Forenregeln.

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Hmm Turtle1972, vielleicht bist Du da ein wenig kleinich....


    In der Tat gibt es keinen zivilrechtlichen Genehmigungsvorbehalt und ich denke, dass Michael44 auch darauf hinaus wollte, denn wenn man die Argumente von Michael44 hierzu liest, dann war Michael44 durchaus bewusst, was es leistungsrechtlich wiederum bedeutet, wenn man eine Wohnung ohne Zustimmung des SHT anmietet und die KdU angemessen bzw. nicht angemessen sind.


    Meine Interpretation der Beiträge von Michael44.

  • Grundsätzlich egal, da eine Anmeldung mit einer Wegwerfmail hier erfolgte. Bereits das ist nicht zulässig.

    Es ist nicht nötig (und noch dazu regelwidrig!), mir eine PN zu schreiben, weil eine Verwarnung erfolgte, ein Beitrag oder Thread gelöscht oder ein Thread geschlossen wurde. Wenn dies geschah, hatte es einen entsprechenden Grund. Ich verweise insoweit auf die Regeln des Forums: Forenregeln.