Arbeitslosengeld nach spanien

  • hallo

    ich habe mal eine kurze frage bekomme ich arbeitslosengeld nachdem ich aus spanien zurueck kehre ende oktober ?

    hab hier vom 1.4 bis ca 25 .1o gearbeitet

    und davor 23 monate in deutschland

    werde dann ab naechstes jahr april auch wieder in spanien arbeiten

    bitte um kurze info

    gruss funky

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Mit den 23 Monaten in Deutschland dürftest du die 360 Tage Versicherungspflicht in den letzten 2 Jahren erfüllen.

    Es ist nicht nötig (und noch dazu regelwidrig!), mir eine PN zu schreiben, weil eine Verwarnung erfolgte, ein Beitrag oder Thread gelöscht oder ein Thread geschlossen wurde. Wenn dies geschah, hatte es einen entsprechenden Grund. Ich verweise insoweit auf die Regeln des Forums: Forenregeln.

  • Hallo

    Danke für deine Antwort

    Aber die Realität sieht bis jetzt anders

    Bescheid vom Arbeitsamt

    12 Wochen Sperre

    Begründung

    Ich hätte meine Arbeitslosigkeit selbst herbei geführt weil ich eine unbefristige Arbeitsstelle gegen eine 7 Monatige befristete Stelle gekündigt habe

    Einspruch hab ich eingelegt mit Anwalt

    ALG2 habe ich beantragt für November

    Läuft noch .

    Muss man das Zurückzahlen????

  • Was sieht anders aus? Nach einer möglichen Sperrzeit hast du nicht gefragt und auch nichts zu den Gründen deiner Kündigungen angegeben. Alg1 Anspruch besteht, wie ich es geantwortet habe.


    Falls du fragst, ob man ALG2, daß man wegen einer Sperrzeit erhält, zurück zahlen muss: ja. Nennt sich Kostenersatz.

    Es ist nicht nötig (und noch dazu regelwidrig!), mir eine PN zu schreiben, weil eine Verwarnung erfolgte, ein Beitrag oder Thread gelöscht oder ein Thread geschlossen wurde. Wenn dies geschah, hatte es einen entsprechenden Grund. Ich verweise insoweit auf die Regeln des Forums: Forenregeln.

  • Ok danke


    ich habe meine Kündigung wie folgt begründet


    in 2005 bin ich arbeitslos geworden danach habe ich 12 Monate Arbeitslosengeld bekommen und danach Hartz 4

    Bin dann nach selbstbemühen wieder in Arbeit gekommen

    (Spanien ) Saisonarbeit April bis Ende Oktober dann bin ich immer wieder nach Deutschland gekommen und habe alg 2 bekommen....

    so ging das bis Oktober 2016 Silvester 2016habe ich meinen Führerschein verloren für ein 1 ,5 Jahre in der Zeit habe ich an der Tankstelle als Kassierer gearbeitet und dann im Dezember 2018 zum 31.3 2019 gekündigt

    Und 1.4 2019 in Spanien wieder gearbeitet Saison bis 31.10 .19

    Eigentlich mein Lebensmittelpunkt in Spanien ist ... sowas müsste doch berücksichtigt werden

    ODDR ??

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Warum? Hast du in Spanien Hauptwohnsitz und/oder Frau und Kinder? Wenn dein Lebensmittelpunkt in Spanien ist, müsstest du Arbeitslosengeld nach deren Vorschriften bekommen, welches du ggf. zur Arbeitssuche nach Deutschland transferieren kannst. Ob du dir damit besser stehen würdest, bezweifle ich. Die Arbeitslosenunterstützung ist in Spanien sicherlich nicht so umfangreich wie in Deutschland.


    Ich glaube, du wünschst dir jetzt die Gesetze passend zu deinem Leben. Das funktioniert aber nicht.

    Es ist nicht nötig (und noch dazu regelwidrig!), mir eine PN zu schreiben, weil eine Verwarnung erfolgte, ein Beitrag oder Thread gelöscht oder ein Thread geschlossen wurde. Wenn dies geschah, hatte es einen entsprechenden Grund. Ich verweise insoweit auf die Regeln des Forums: Forenregeln.