Alg2 und private Krankenversicherung: wird gezahlt. Alg2 und KSK: wird nicht gezahlt? (Künstlersozialkasse)

  • Liebes Forum,


    ich werte seit drei Stunden Kontoauszüge zum Thema Krankenversicherung und Alg2 aus.

    Auf den Punkt gebracht lautet meine Frage: Bedeutet Alg2 und gesetzlich versichert sein, dass auf dem Bewilligungsbescheid kein Posten "Zuschüsse zu Kranken- und Pflegeversicherungsbeiträgen" mehr auftaucht?



    Hier die Details:

    Ich habe als Privatversicherter (bei meinem Papa noch mitversichert) Alg2 beantragt und erhalten. Im Bewilligungsbescheid wird der Monatliche Gesamtbetrag mir angezeigt mit der Auflistung "Zuschüsse zu Kranken- und Pflegeversicherungsbeiträgen". Dieser Zuschuss wurde direkt an die Private überwiesen.

    So weit, so klar. :thumbup:


    Ich bin dann in die Künstlersozialkasse (KSK) aufgenommen worden, als mein neuer Versicherungsträger bin ich bei der BKK Wirtshaft und Finanzen (gesetzlich) versichert.

    Im neuen Bewilligungsbescheid gibt es aber keine "Zuschüsse zu Kranken- und Pflegeversicherungsbeiträgen" mehr. Mein Monatlicher Gesamtbetrag ist genau um den Betrag kleiner, den ich als Zuschuss zu meiner Privaten bekommen habe.

    So weit, so klar. :thumbup:


    Das sind 400€.

    Jeden Monat bucht nun die Künstlersozialkasse 86,00€ von meinem Konto. Die Sachverständige vom Jobcenter meint, das ist nicht korrekt, denn das Jobcenter würde der KSK diese 86€ direkt überweisen. Ich werde also zu Unrecht belastet um 86,00€. :thumbdown:


    Jetzt wird's spannend für mich als Laien: Denn müssten diese 86,00€ dann nicht erstmal unter "Zuschüsse zu Kranken- und Pflegeversicherungsbeiträgen" auf meinem Bewilligungsbescheid überhaupt aufgelistet sein? Denn wo der Jobcenter nichts ausweist, wird im Hintergrund ja wohl nichts überwiesen werden, also kann ich demnach nicht verlangen, dass die KSK mir Geld zurückerstattet - denn vielleicht haben sie vom Jobcenter gar nichts erhalten. :thumbdown:


    Wird mir dieser Betrag zu Unrecht von der KSK abgezogen?

    Verpennt der Jobcenter es, der KSK die Beiträge zu überweisen?

    Warum taucht dieser Posten nicht mehr im Bescheid vom Jobcenter auf?


    Ich bin super neugierig auf Eure Antworten zu meiner/n Frage(n)! :thumbsup:


    VG

    Christian

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Weiß die KSK denn, dass Sie Leistungen nach dem SGB 2 erhalten ?

    Ich würde dort mal anrufen und das abklären.


    Die 86 € können nicht der Rentenbeitrag sein der über die KSK eingezogen wird, wobei ich nicht weiß ob das JC den übernehmen würde, ich vermute aber nicht.

  • Das Jobcenter hat recht. Du bist pflichtversichert nach § 5 Abs. 1 Nr. 2a SGB V. Und die Beiträge sind damit vom Jobcenter zu tragen und nicht von dir. Das ist anders als bei freiwillig und privat Versicherten, wo der Versicherte auch der Beitragsschuldner ist. Deswegen hast du vorher Zuschüsse erhalten. Bei Pflichtversicherten wird nur ausgewiesen bei welcher Krankenkasse du pflichtversichert bist. Das Melde- und Beitragsverfahren läuft im Hintergrund und hat dich nicht weiter zu interessieren. Normalerweise müsste die KSK das von selbst korrigieren, da sie die Anmeldung vom Jobcenter bekommen. Du kannst aber auch eine Bescheidkopie dorthin schicken und bitten, dass die das korrigieren und dir die Beiträge erstatten.

  • Tatsächlich wusste die KSK davon nichts. Jetzt ist da Chaos groß. Da ich neu in der KSK bin, wusste ich nichts davon, dass ich schriftlich ein vorgefertiges Formular einzureichen habe. Das hätte anders laufen können.


    So wie mrlkc schreibt, bucht mir die KSK die Beiträge irrtümlich ab, ich kann sie mir erstatten lassen (bzw. zurückzahlen, wenn das korrekter ist). Und dass diese Kosten nun nicht mehr im Bewilligungsbescheid auftauchen, ist vollkommen normal und bedeutet also nicht, dass gar keine Zuschüsse für mich bezahlt werden.


    Vielen Dank für eurer beiden Hilfen.


    VG

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.