Termin für Arbeitslosmeldung / Anspruch auf Ortsabwesenheit im ALG1-Bezug ?

  • Hallo,
    mein befristeter Arbeitsvertrag wurde nicht verlängert, läuft aktuell noch bis zum 30.April. Ich habe mich Ende Januar vorsorglich arbeitssuchend gemeldet, damals wusste ich allerdings noch nicht, ob mein Arbeitsvertrag verlängert wird oder nicht. Nun, da er nicht verlängert wird, muss ich nun noch die Arbeitsslosmeldung nachholen.
    Meine Frage mag banal klingen, aber bei 40km pro Strecke bis zur zuständigen Arbeitsagentur dürfte sie verständlich sein: brauche ich zur Arbeitslosmeldung selbst einen Termin ?

    Und meine Frage Nr.2: ich habe noch Resturlaub bzw Überstunden, die ich abbummeln soll. Ist soweit kein Problem. Allerdings möchte ich in der Zeit nicht daheim hocken, sondern verreisen. Da Reisepreise gerne mal ziemlich schwanken, wäre es rein finanziell gesehen günstiger, wenn ich nicht bereits am 1.Mai daheim ankommen würde,sondern am 5.Mai. Kann sich das Amt da irgendwie querstellen und eine Ortsabwesenheit untersagen, wenn nichts wichtiges anliegt ? Gerade wenn ich erst arbeitslos geworden bin, befürchte ich, dass das Amt dann mit Argumenten ala "Am Anfang findet man am Einfachten einen Job!".

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.