ALG I und darauffolgendes Stipendium

  • Hallo,

    ich beziehe zurzeit Elterngeld, mein (5-Jahre) Vertrag ist während des Mutterschutzes abgelaufen. Ich habe mich schon vor Geburt arbeitssuchend gemeldet, in kurze muss ich mich arbeitslos melden. Während der Elterngeldbezüg habe ich mich auf mehrere Stellen beworben. Vor kurzem habe ich Info bekommen: meine Bewerbung für Forschungsstipendium war erfolgreich und in ca. 2 Monate fängt mein Stipendium an (das Stipendium ist im größten Teil aus Bundesmittel finanziert). Meine Forschungarbeit soll ich an einer Uni in EU- Ausland ausüben.

    Zwischen Ende von Elterngeld und Anfang des Stipendiums habe ich eine Lücke von ca. 7 Wochen.

    Ich würde gerne in dieser Zeit ALG I bekommen, ist das möglich?

    Was wenn ich schon 1 Monat vor Anfang des Stipendiums im Ausland gehe? Kann ich ALG I mitnehmen?

    Danke für Hilfe!