Renovierungszuschuss durch das Soz.-Amt möglich?

  • Hallo!
    Nach über 7 Jahren hat mein WoZi einen frischen Anstrich der Wände, der Decke, der Tür und des Türkastens dringend nötig. Ich lebe in einer rollstuhlgerechten Wohnung, deshalb habe ich keine "klassische" Tür, sondern eine extrabreite Schwebetür.
    Desweiteren hat duch den Rollstuhl das Laminat an einigen Stellen seinen Geist aufgegeben und blättert nur noch vor sich hin.


    Welche Möglichkeiten habe ich, hier einen Zuschuss zu erhalten? Angemerkt, ich kann es selbst nicht tun, meine Fam lebt 400km entfernt (lange Geschichte), aber im Rahmen der (bezahlten) Nachbarschaftshilfe wäre sicherlich Hilfe möglich.


    Liefe das dann als "Sonderantrag" oder im Rahmen der KDU?


    Vielen Dank und schönes Wochenende!
    little


    P.S. Ich erhalte Grusi nach dem 4ten, da EM auf Dauer ohne Rentenbezug, PG3 und SBA GDB100 mit MZ B, a und aG

  • Erstmal muß geklärt werden, ob Du überhaupt für die Renovierung zuständig bist oder Dein Vermieter. Dazu muß man wissen,was im Mietvertrag steht. Der BGH hat verschiedene Klauseln, in denen das Renovieren auf den Mieter abgewälzt wird, gekippt, so daß der Vermieter renovieren muß.

  • Ja und zweitens: Bei den aufgeführten Markenzeichen wäre u.U. Antrag auf Zuerkennung eines Pfegegrades möglich.


    Den Antrag kannst du eh stellen. Bei deiner Pflegekasse (in der Regel auch die Krankenkasse, bei der du versichert bist).

  • :) O.K. Dann sprich das auch mal mit deiner Pflegekasse durch.


    So als auch so wird es sein, daß eine Nowendigkeit nachgewiesen werden muß. Ob Sozialamt oder Pflegekasse, da wird sicher ein Außendienst bei einer Antragsprüfung genau das untersuchen.


    Und in dem Zusammenhang ist natürlich die Beantwortung der Frage von Vegas relevant. Wer ist denn überhaupt dezu verpflichtet?

  • Für das Laminat sehe ich so oder so keine Möglichkeit. Wenn es eine behindertengerechte Wohnung ist, der Vermieter auch gewusst hat, dass er an einen Rollstuhlfahrer vermietet, dann ist das beschädigte Laminat wohl normale Abnutzung. Das Sozialamt wird nicht das Eigentum des Vermieter ersetzen.


    https://www.promietrecht.de/Re…schaedigt-wurde-E2033.htm

    Es ist nicht nötig (und noch dazu regelwidrig!), mir eine PN zu schreiben, weil eine Verwarnung erfolgte, ein Beitrag oder Thread gelöscht oder ein Thread geschlossen wurde. Wenn dies geschah, hatte es einen entsprechenden Grund. Ich verweise insoweit auf die Regeln des Forums: Forenregeln.