Ehemann (lebt in USA) will zu mir ziehen....was jetzt

    • Ehemann (lebt in USA) will zu mir ziehen....was jetzt

      Ich habe vor kurzem Hartz 4 beantragt. Da lebte ich noch alleine und physisch von meinem Mann getrennt lebend. Er ist in den USA.

      Er hat heute ein Flugticket gebucht, und kommt im November her. Bewirbt sich auf Jobs, und versucht eine Stelle hier zu kriegen, die er der Ausländerbehörde vorlegen kann. Er plant dann, hier mit mir zu wohnen.

      Wie gehe ich jetzt vor?

      Unterhalt muss mein Mann mir bisher nicht zahlen, da er bisher auf der Straße gelebt hat. (seit einiger Zeit erst, nicht sein ganzes Leben), das weiß das Amt auch.
      Er ist vorübergehend jetzt bei seinen Eltern untergekommen, hab das dem Amt bisher nicht gemeldet....

      Meine Frage ist:

      Ich sage dem Amt ja Bescheid, dass er jetzt herkommt- soll ich denen sofort Bescheid sagen? Oder reicht es kurz bevor er hier ist?

      Oder reicht es sogar, wenn er die Anmeldung hat und hier als Hauptwohnsitz gemeldet ist?


      Und was danach? Er ist dann zwar hier als Hauptwohnsitz gemeldet, aber wird er dann schon bei meiner Bedarfsgemeinschaft berücksichtigt, obowhl er ja vorerst noch keine Aufenhaltsgenehmigung hat bis zum Termin? Dieser Termin dauert so ungefähr 2 Monate oder länger, jedenfalls hier in Berlin....


      und offiziell ist er dann noch Tourist obwohl sein Hauptwohnsitz schon hier ist... ?( X/

      Wäre schön, wenn sich damit jmd hier auskennt!

      LG