Bruttoeinkommen bei SGB II? Was muss ich angeben?

  • Hallo liebe Forengemeinde :)


    Freue mich, ein solches Forum gefunden zu haben. Ich habe ein Anliegen und weiß nicht recht weiter, deshalb bitte ich um Rat.


    Ich befinde mich seit langer Zeit in ergo-therapeutischer Behandlung, bei der ich für jedes Rezept eine Zuzahlung leisten muss. Es handelt sich um eine chronische Erkrankung/Behandlung, die noch einige Zeit andauern wird.


    Finanziell kann ich es nicht mehr tragen. Erst seit einigen Tagen weiß ich nun, dass man bei der Krankenkasse einen "Antrag auf Befreiung von Zuzahlungen" stellen kann. Diesen Antrag habe ich nun auch vorliegen und er ist soweit ausgefüllt.



    Nun zur eigentlichen Frage:


    Ich muss nun noch den "jährlichen Bruttobetrag" angeben. Hier weiß ich nicht weiter. Was genau muss ich dort angeben? Ich wohne bei meinen Eltern, stelle allerdings eine eigene Bedarfsgemeinschaft dar, da Ü25. Ich bekomme also meinen Regelsatz von 409€ und zusätzlich Kosten zur Unterkunft von 211€. Insgesamt also monatlich 620€.


    Kann mir bitte jemand helfen und sagen, was ich nun als Bruttobetrag eintragen muss? Werden die anteiligen Unterkunftskosten mitgerechnet? Muss noch was dazu gerechnet oder abgezogen werden? Oder ist es gar so, dass die Krankenkasse das selbst ausrechnet, wenn ich den Bescheid dazu lege?


    Danke im Voraus für die Hilfe :)


    Liebe Grüße,
    Susanne

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • https://www.tk.de/tk/beratung/…ung-von-zuzahlungen/20456


    Den ALG II Bescheid (Kopie)bei der KK einzureichen ist durchaus i.O. Ich gege davon aus, als daß monatlich eben die 620 EUR für die KK Berechnungsgrundlage ist.


    Der Hintergrund ist der, daß die KK die Zuzahlungsgrenze ermittelt. Was du darüber an Zuzahlungen zu leisten hast (hättest), wird von der KK erstattet. I.d.R. sind es 2 % des Einkommens. Bei als "Chronisch Kranken" sind es lediglich 1%. Wie du eingestuft wirst, mußt du mit deiner KK abklären.


    Solltest du als chronisch krank gelten, ist eine Meldung an das JC zwingend erforderlich. Solche Dinge sind nämlich vermittlungs-relevant. Ggf. könnten auch andere Leistungen in Betracht kommen. Z.B. Erwerbsminderungsrente (teilweise oder voll), i.V. mit der Überprüfung der Erwerbsfähigkeit.

    Jeder für sich allein :P - ist nichts . Zusammen aber ^^ , sind wir ein unschlagbares Team :thumbsup:


  • [...] Nun zur eigentlichen Frage:


    Ich muss nun noch den "jährlichen Bruttobetrag" angeben. Hier weiß ich nicht weiter. Was genau muss ich dort angeben? Ich wohne bei meinen Eltern, stelle allerdings eine eigene Bedarfsgemeinschaft dar, da Ü25. Ich bekomme also meinen Regelsatz von 409€ und zusätzlich Kosten zur Unterkunft von 211€. Insgesamt also monatlich 620€.


    Kann mir bitte jemand helfen und sagen, was ich nun als Bruttobetrag eintragen muss? Werden die anteiligen Unterkunftskosten mitgerechnet? Muss noch was dazu gerechnet oder abgezogen werden? Oder ist es gar so, dass die Krankenkasse das selbst ausrechnet, wenn ich den Bescheid dazu lege?
    [...]

    Bei meiner Krankenkasse muss ich keine Summen eintragen. Es reicht, im Antrag den ALG II-Bezug anzukreuzen und den Bescheid beizulegen.
    Wie das bei deiner Krankenkasse ist, erfährst du bei deiner Krankenkasse.

  • Hallo,


    das Jobcenter weiß über meine gesundheitliche Lage Bescheid und auch darüber, dass ich mich in der Therapie befinde, die noch einige Zeit weiterlaufen wird.


    Es reicht also aus, den Bescheid in Kopie beizulegen? Ich kann den Antrag ja auch persönlich abgeben und ggfs. nochmal vor Ort nachfragen.


    Vielen Dank bis hierhin :)

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Hallo nochmal :)


    Sollte ich eine Rückerstattung von der Krankenkasse erhalten, muss ich diese dann dem Amt mitteilen? Wird es in diesem Monat als Einkommen gezählt?


    Ich habe das "zu viel gezahlte" Geld ja aus meinem Regelsatz bezahlt und es ist kein Geld aus Arbeit. Deshalb hoffe ich dass ich dahingehend keine Probleme bekomme?


    Viele liebe Grüße
    Susanne