Hat der zuviel berechnet? Bin jetzt Pleite

  • Hallo,


    ich habe das folgende unerlaubte Verlinkung mit der Entrümpelung meiner Wohnung beauftragt. Nun wurden mir hohe Kosten in Rechnung gestellt. Ich beziehe momentan leider ALG II. Kann ich diese Kosten beim Arbeitsamt geltend machen? Vielen Dank.

  • Was mich nur wundert ist, warum du nicht bei drei, vier Firmen, die sowas machen, Kostenvoranschläge hast machen lassen.


    So kannst du nur die Rechnung(en) prüfen und ggf. die Rechnung beim Unternehmen reklamieren. Ob das aber Aussicht auf Erfolg hat, kann hier keiner beurteilen.


    Entrümpeln, ja gut, das könne man über Freunde organisieren. Hier bei uns gibt es Mülldeponien, wo man den Müll, auch Sperrmüll, kostenlos entsorgen kann. Da wäre noch Sperrmüllakion u.ä. zu nennen.


    Was ist der Hintergrund der Entrümpelungsaktion?


  • [...] Nun wurden mir hohe Kosten in Rechnung gestellt. [...]

    Die Frage ist, ob Du diese Rechnung schon bezahlt hast.
    So eindeutig geht das für mich aus Deinem Beitrag nicht hervor, obwohl Du in der Überschrift von 'pleite' sprichst.


    Wenn schon bezahlt, dann kommt dies einer Anerkennung der erbrachten Leistung gleich.


    Wenn noch nicht bezahlt, würde ich beispielsweise Ratenzahlung empfehlen.

  • Naja viel ist ja aus dem Text nicht zu entnehmen.


    Gab es einen Kostenvoranschlag, was hast du vereinbart. Entrümpeln und entrümpeln können sehr verschiedene Sachen sein.


    Wie kam es dazu, es ist eher unüblich das die eigene Wohnung von einem Entsorgungsunternehmen entaktiviert werden muß.