Frage zur Dauer des ALG1-Bezugs

  • Wenn man eine 3,5-Jährige Berufausbildung abgeschlossen hat und direkt im Anschluss für 12 weitere Monate in dem erlernten Beruf gearbeitet hat:


    1. Wie lange hat man dann Anspruch auf ALG I?


    2. Wie berechnet sich (grob) die Höhe des Anspruchs?


    Hintergrund der Frage ist, dass vom Arbeitsamt die Auskunft kam, dass nur Anspruch auf 6 Monate ALG I erworben wurden.

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Wenn das eine sozialversicherungspflichtige Ausbildung war, dürfte die Auskunft falsch sein, denn dann müssten es 12 Monate sein: https://www.gesetze-im-internet.de/sgb_3/__147.html


    Zur Bemessung wird das letzte Jahr herangezogen.

    Es ist nicht nötig (und noch dazu regelwidrig!), mir eine PN zu schreiben, weil eine Verwarnung erfolgte, ein Beitrag oder Thread gelöscht oder ein Thread geschlossen wurde. Wenn dies geschah, hatte es einen entsprechenden Grund. Ich verweise insoweit auf die Regeln des Forums: Forenregeln.

  • Komisch. :| Wird man wohl mal nachfragen müssen, was dann der Grund dafür sein könnte, mir fiele da nichts ein. Die Ausbildung war sozialversicherungspflichtig. Ausbildungsvertrag und Arbeitsvertrag wurden bei Antragsstellung vom Arbeitsamt angefordert.