Ärztlicher Dienst - Gleiche Schweigepflichtentbindungen und Befunde nochmal?

  • Hallo zusammen,


    ich habe letztes Jahr auf Forderung des Jobcenters erstmals den Gesundheitsfragebogen samt Befunde und Schweigepflichtentbindungen beim Ärztlichen Dienst eingereicht. Jetzt wurde mir der Fragebogen vom Jobcenter erneut zugeschickt. Da sich an meinem Gesundheitszustand nichts geändert hat, habe ich ihn genauso wie beim ersten Mal ausgefüllt, außer dass ich neue Ärzte und die entsprechenden Schweigepflichtentbindungen beigefügt habe. Da es keine neuen Befunde gibt, habe ich nur "Befunde liegen bereits vor" dazugeschrieben.


    Nun habe ich einen Brief vom Ärztlichen Dienst bekommen, ich solle noch die Schweigepflichtentbindung für meinen Hausarzt unterschreiben. Das wundert mich etwas, da ich diese ja bereits beim ersten Mal eingereicht habe und drauf steht, sie sei 3 Jahre gültig. Bedeutet das, dass sämtliche Unterlagen nach dem Erstellen des Gutachtens vernichtet werden und die nun auch meine Befunde gar nicht mehr haben? Sollte ich sie zusammen mit der Schweigepflichtentbindung nochmal einreichen?

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.