ALG1 Kürzung nach 10 Monaten KG

  • Hallo (bin neu hier, bitte um NAchsicht....),


    ich habe 2016 nach fristloser Kündigung und gewonennem AG-Prozess meine ALG1 ab 1.7.2016 korrekt berechnet bekommen. Dann wurde ich krank und habe mich zum 5.4.2017 wieder bei der Agentur gemeldet und einen neuen ALG Antrag gestellt. Durch die Krankheit hatte ich entschlossen, in Zukunft nicht mehr Vollzeit arbeiten zu wolln und gab das auch im Antrag so an. Nun bekomme ich über 12 Euro täglich weniger, weil Zitat: "Sie wollen nicht mehr die im Bemessungszeitraum angefallenen durchschnittlichen wöchentlichen Arbeitsstunden leisten" 25 statt 40.
    ALG1 wird docjh immer auf einen zurückliegenden Arbeitsentgeltzeitraum und -höhe berechnet. Ich war vor der Kündigung über 8 JAhre in Arbeit.
    Wer hilft mir es zu verstehen, welche Optionen habe ich? Danke und Grüße aus Hessen an alle ;(

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.