Rückzahlung Jobcenter bei angehenden Job

  • Hallo zusammen,



    Habe da eine Frage bzgl Rückzahlung an das Jobcenter.



    Ich muss dem Jobcenter knapp 700 Euro zurückzahlen, im Moment hält das Jobcenter mir dafür seit April 40€ ab.



    Da ich aber ab Mai wieder einen Job habe, stellt sich da für mich die Frage wie das ganze dann wieder läuft bzgl. Der Rückzahlung der rest Forderung, kann ich da mit dem Jobcenter eine Ratenzahlung vereinbaren?



    Oder bin ich dann gezwungen den offen Restbetrag so zurück zu zahlen ?



    Danke für eine Hilfe,
    Und Lieben Gruß.

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Kommt drauf an, ob es sich um eine sogenannte Optionskommune handelt oder nicht.


    Falls nicht, und das ist der Regelfall, wird die noch offene Forderung im Prinzip sofort fällig und wird dann an den zentralen Forderungseinzug übergeben. Die Kontaktdaten erhältst du dann vom JC. Dann kannst du da anrufen und einen Ratenplan vereinbaren.

  • Rein praktisch gesehen ist es total simpel:


    Sobald Du beim Jobcenter raus bist, nimmst Du Kontakt mit dem Inkasso des Jobcenters oder der Kommune (Stadt, Landratsamt etc..) auf. Lass dir bei Bedarf frühestmöglich beim Jobcenter die Adresse geben.


    Wenn dann die Zeit beim Jobcenter zu Ende geht, kannst Du entweder warten, bis Du angeschrieben wirst oder von Dir aus dort anrufen. Dann machst Du mit denen eine Ratenzahlung aus und damit hat es sich üblicherweise.
    700 Euro dürften mit einem Job in wenigen Monaten abzahlbar sein. Wenn Du dann keine völlig unrealistischen Vorstellungen zu den Raten hast, dürfte die Sache recht unproblematisch zu klären sein.