H4 auf eigenen Anteil verzichten ???

  • Hallo und Wunderschönen Guten Tag zusammen !


    Wie in der überschrift bereits steht wurde mir vom Jobcenter nahegelegt oder Angeboten auf meinen Anteil zu verzichten.


    Mein Ehemann ist Voll Berufstätig und verdient 1700€ Brutto dies sind in etwa 1380€ Netto.
    Des weiteren zahlt er Unterhalt für 2 Kinder a 114€.


    Diese 2x114€ werden vom Jobcenter erstattet des weiteren erhalten wir zusammen dazu noch weiter 78€.


    Wir werden also insgesammt mit 306€ aufgestockt. was würde nun passieren wenn ich auf meinen Anteil verzichte ?


    Meiner Meinung nach wird das ganze doch dann vollkommen neu berechnet und er würde garnicht mehr aufgestockt werden oder ?


    Denn bisher wird sein einkommen ja durch 2 geteilt.


    Vielleicht kennt sich ja jemand hier aus und kann mir meine Fragen beantworten.

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Sooo einfach ist das nun auch wiederum nicht. Ihr seid eine BG. Grundsätzlich kann man nach § 46 SGB I schriftlich den Verzicht erklären. Aber das gilt dann wohl für die gesamte BG. Auf einen Teil verzichten, lese ich so nicht heraus, daß das geht. Aber vielleicht geht das.


    http://www.sozialgesetzbuch-sgb.de/sgbi/46.html


    Daß das JC unter dem Strich seine zu zahlenden Unterhaltsleistungen ausmustern will, ist eigentlich logisch. Möglicherweise verstehe ich das "Nahelegen zum Verzicht" auch so, daß du dir Erwerbseinkommen suchst. Das geht z.B. über eine Arbeitsstelle.


    Wundern tut mich dabei aber nur, daß das JC dir hier nicht "zum Sacktreter" wird. Denn normalerweise steht sowas doch 1. in der EGV und 2. wird mit Arbeitsangeboten nur so überschüttet.

    Jeder für sich allein :P - ist nichts . Zusammen aber ^^ , sind wir ein unschlagbares Team :thumbsup:

  • Ups da wird aber jemand gleich richtig Nett.


    OK ich erklärs Dir dennoch, ich bin auf Grund von Krankheit nur Teilhaftig Berufsfähig.
    Die Krankheit sorgt dafür das ich immer mal wieder über längeren Zeitraum Krank geschrieben bin.


    Es ist nicht so das ich nicht Arbeiten will.


    Also Bitte nicht über mich Urteilen ohne die hintergründe zu kennen.


    Und weil das Job Center aus ebend den oben liegenden Gründen mich nicht vermitteln kann (ausser mich von einem Bewerbungsprogramm ins nächste zu schieben) hat man mir heute diesen Vorschlag unterbreitet.


    Ich möchte aber nicht ohne weiteres darauf eingehen ohne die genauen Folgen zu kennen.

  • Die tschechische Puppe (ver)urteilt nicht. Zunächst fragt sie nur nach. Dennoch Aushilfe ist doch durchaus drin? Als erwerbsunfähig zählst du aber nicht. Nur teilweise (?) Was sagt dein Doc dazu? Chancen auf eine Teil- Rente? Das würde auch gehen.

    Jeder für sich allein :P - ist nichts . Zusammen aber ^^ , sind wir ein unschlagbares Team :thumbsup:

  • Nein nicht Erwerbsunfähig eben nur Teilerwerbsfähig.


    Kurz aufgezählt damit du es verstehst: Kein langes stehen, kein langes Sitzen, keine Nachtarbeit, kein schweres heben (Nicht mehr als 2 kg) keine Überkopf arbeit, keine arbeit mit ausgestreckten armen.


    OK das war nur einiges also kurz wohl etwas untertrieben anders beschrieben ich hatte 4 Bandscheibenvorfälle der HWS (Halswirbelsäule)


    Habe vorher als Fachkraft für Lager und Logistik gearbeitet. Diesen Job kann ich nicht mehr ausüben. Selbst die Helfer tätigkeiten in der Branche sind mit schwerem Tragen verbunden.


    Das heißt andere Branche doch nur ohne Kenntnisse ist es schwer da was zu finden und nach 300 Bewerbungen sieht es immer noch mau aus.

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • O.K. Bleibt die Frage nach einer Teil- EU- Rente. Eben, weil nur teilerwerbsfähig. In diese Richtung solltest du mal ermitteln.


    Gibt es ggf. Gutachten, Atteste etc. Ggf. Antrag bei der DRV? Was sagt der med. Dienst? ggf. Amtsarzt? Fragen über Fragen.

    Jeder für sich allein :P - ist nichts . Zusammen aber ^^ , sind wir ein unschlagbares Team :thumbsup:

  • Gibt Gutachten und auch Atteste .


    Der Med. Dienst hat mich ebend teilberufsfähig eingestuft mit den oben genannten bedingungen und ner langenliste mehr.
    Ist also alles schon geschehen.


    Rente nun ja da werde ich nicht viel bekommen bin erst 33 und habe nur 10 Jahre Steuerpflichtig gearbeitet und das auf Steuerklasse 3.


    Das währen in etwa 200 €.


    Die abgezogen wenn es genehmigt werden würde wären immer noch etwas über 100€ vom Amt.


    Also immer noch das gleiche spiel von oben.^


    Ich habe irgendwie immer mehr Fragezeichen im Gesicht.

  • Kommt darauf an. Muß man sehen. 100 EUR lassen sich da ehr mal überbrücken. Vielleicht durch Wohngeld. Auf jeden Fall aber alternative Leistungen zum ALG II. Vielleicht sind es aber auch 300 EUR Teil- EU- Rente.


    Bei meinem H. war es so, daß damals eine Erwerbsprognose zu Grunde gelegt wurde, auf Grund der Verdienste im letzten Jahr bzw. Jahren vor der EU. Hatte vielleicht 5 oder 6 Jahre gearbeitet, aber relativ gut verdient. Also, das mal prüfen (lassen), beantragen und dann weiter sehen. Und schließlich werden die Renten ja auch dynamisiert.


    GGf. sollte dein Mann mal überprüfen lassen, in wie weit er unterhaltsfähig ist. GGf. Änderungsantrag stellen.

    Jeder für sich allein :P - ist nichts . Zusammen aber ^^ , sind wir ein unschlagbares Team :thumbsup:

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Ich bezweifle, dass Du verstanden hast, was das Jobcenter von Dir wollte.


    Der Rest der Darstellungen ist auch nicht wirklich rund und es ist durchaus üblich, dass die Betroffenen bei Beratungen durchs Jobcenter nicht richtig verstehen oder nicht ausreichend mitdenken, sich falsch erinnern und sich die Dinge dann zusammenbasteln.


    Die Chancen sind herzlich gering, dass das Jobcenter gemeint hat, die Ehefrau in einer Bedarfsgemeinschaft solle "einfach mal so" auf die eigenen Leistungen verzichten.


    Was nun wirklich gemeint war, solltet Ihr deshalb nochmal beim Jobcenter abfragen.


    Kann z.B. sein, dass Ihr Erwerbsminderungsrente beantragen müsst oder die bereits beantragt ist. Falls ja kann es eine Überlegung wert sein, jetzt mit der gesamten Bedarfsgemeinschaft auszusteigen und dafür dann später die Nachzahlung der Rente behalten zu können, statt dass dafür dann der Erstattungsanspruch des Amtes eingreift.


    Könnte auch z.B. sein, dass mit Wohngeld und Erwerbsminderungsrente ein Schuh draus wird.


    Ein Verzicht, um allein Wohngeld zu beantragen, kommt vermutlich rechnerisch nicht hin. Über den Daumen gepeilt kostet Eure Wohnung so um die 400 Euro (etwas weniger) aber nicht mehr, oder?