Antrag für Teppichboden,da Kleinkinder im Haushalt?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Antrag für Teppichboden,da Kleinkinder im Haushalt?

      hi.. Ich würde gerne wissen ob es möglich ist einen Antrag für einen Teppichboden in einer 3-zimmer Wohnung mit drei Kindern (6,4 und 1) zu stellen?
      Wenn es nicht geht das die kosten komplett vom JC gezahlt werden, wäre es auch nicht möglich das nur ein teil gezahlt wird? Oder geht das überhaupt nicht??
      Wir wohnen schon seit 6 Jahren in der wohnung, aber uns wurde schon oft von den Nachbarn gesagt das die Kinder so laut trampeln das man denkt die würden die bude auseinander nehmen.......
      Kann man da irgendwas tun?
      Mit dem ALG2 kann man das unmöglich selbst bezahlen...

      Wäre super wenn mir jemand helfen kann. Danke schonmal!
    • Beantragen kann man alles.

      Solche Sachen regelt der kommunale Träger, es hängt also davon ob, wo Du wohnst.

      Bei uns gibt es pauschal 2 Euro pro m² (dies aber nur bei Einzug und nur wenn der Nachweis vorliegt, dass ein Bodenbelag nicht vorhanden ist).

      So wie sich Dein Text liest, habt ihr einen Bodenbelag, wollt diesen aber nur durch Teppich ersetzen. Ich will Dir wenig Hoffnungen machen.

      Gewissheit bekommst Du aber nur, wenn Du es beantragst. Also: Einfach machen.