Sind Mieteinnahmen als Freibetrag abzuziehen?

  • Hallo liebes Forum!
    Ich bin in Alg 2 abgerutscht und steh ziemlich dumm da mit meinem Haus, in dem ich die eine Wonung bewohne (Mietkosten werden mir nicht angerechnet). Die andere Wohnung ist vermietet. Die Einnahmen vermindern meinen Regelbedarf um 200 €/m. Gegengerechnet wird nur die Versicherungspauschale und meine Kfz-Versicherung sowie evtl. Reparaturrechnungen. Ich soll laut Bescheid vom Amt keinen Grundfreibetrag von 100 plus 20 Euro erhalten. Das Amt beruft sich auf § 11b Absatz 2 SGB II und meint wohl, das sei keine Erwerbstätigkeit. Das sehe ich anders. Ich habe so brutto 450 Euro/m und Darlehensabstotterung von 200 €/m. Also zu den Reichen gehöre ich eher nicht ..
    Was meint ihr?
    Kennt jemand ein Urteil?
    Hatte das jemand von euch auch schon?


    Danke und liebe Grüße, Posemuckel

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Ok. Danke, Jonsnow!
    Sähe die Bilanz anders aus, wenn es eine Untervermietung wäre? Ich meine, ich hätte da so etwas gelesen, dass Einnahmen aus Untervermietung nicht angerechnet werden.
    Grüße, Posemuckel

  • Bei einer Untervermietung hat man normalerweise keine Einnahmen, sondern reduziert lediglich die eigenen Mietkosten. Die Frage stellt sich für dich aber überhaupt nicht, da ein Eigentümer nur vermieten, aber nicht untervermieten kann.

  • Ein Wunder, dass es ALG 2 nicht nur als Darlehen gibt. Das Haus dürfte doch so ziemlich unangemessen groß sein...


    Ansonsten wäre Vermietung dann Einkommen aus Erwerbstätigkeit, wenn du die Vermietung gewerbsmäßig als Selbständigkeit betreiben würdest. Das ist bei nur einer vermieteten Wohnung wohl kaum der Fall.

    Es ist nicht nötig (und noch dazu regelwidrig!), mir eine PN zu schreiben, weil eine Verwarnung erfolgte, ein Beitrag oder Thread gelöscht oder ein Thread geschlossen wurde. Wenn dies geschah, hatte es einen entsprechenden Grund. Ich verweise insoweit auf die Regeln des Forums: Forenregeln.

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Das Haus dürfte doch so ziemlich unangemessen groß sein...

    Woraus schließt Du das?
    Aber Dir und Sippi vielen Dank für die Erklärung! Nein, an eine gewerbliche Vermierung ist nicht zu denken. Dann würden mir auch die Einnahmen abgezogen, wenn ich Räume in meiner Wohnung vermieten würde? Also bspw. als WG?
    Grüß euch, Posemuckel

  • Dann würden mir auch die Einnahmen abgezogen, wenn ich Räume in meiner Wohnung vermieten würde? Also bspw. als WG?

    Ja.
    Wenn ich eine Wohnung miete und dann 1 Zimmer untervermiete, reduzieren sich nur meine eigenen Mietkosten, ich habe dadurch keine Einnahmen.
    Deine Wohnung gehört dir aber. Wenn du 1 Zimmer in deiner Wohnung vermietest, nimmst du Betrag x ein.

  • Bei Untervermietung gibt es gar keinen Freibetrag. Die Erträge werden direkt gegen die Kosten der Unterkunft des Hauptmieters gegengerechnet.


    Womit wir bei der Frage sind: Wie willst Du denn in Deinem eigenen Haus untervermieten? Untervermietung beschreibt den Fall, wenn der Hauptmieter an eine andere Person weitervermietet.


    Hinsichtlich der Frage, ob Mieteinnahmen Erwerbstätigkeit sind, brauchst Du auch nicht weiter zu überlegen. Das Amt liegt hier absolut richtig. Mieteinnahmen wie die von Dir beschriebenen sind rechtlich gesehen keinesfalls Erwerbstätigkeit und es gibt dafür dementsprechend auch nicht die Freibeträge. Das ist kein Punkt, über den sich rechtlich streiten lässt.


    Du kannst prüfen, ob Du wirklich alle Kosten Deiner Immobilie gemeldet hast. Falls das Haus bereits abbezahlt sein sollte, bleiben Grundsteuer, die allgemeinen Heiz- und Betriebskosten des Vermieters und ggf. notwendige Reparaturen. Erstaunlich ist übrigens aus der niedrige Mietertrag. 200 Euro "all inklusive"? Die Betriebskosten - je nach Umständen auch die Heizkosten - müssen als Einnahmen gebucht werden, wenn die Heizkosten des Hauses und die Betriebskosten des Hauses vom Jobcenter voll berücksichtigt werden.

  • Quote

    Woraus schließt Du das?

    Ich gehe davon aus, dass sich 2 abtrennbare Wohneinheiten nicht in einem Haus von nur 90 qm befinden.

    Es ist nicht nötig (und noch dazu regelwidrig!), mir eine PN zu schreiben, weil eine Verwarnung erfolgte, ein Beitrag oder Thread gelöscht oder ein Thread geschlossen wurde. Wenn dies geschah, hatte es einen entsprechenden Grund. Ich verweise insoweit auf die Regeln des Forums: Forenregeln.

  • Dank, ihr alle! :thumbsup:
    Gut, weitere Überlegungen zu Vermietung/Untervermietung mache ich mir dann nicht mehr.



    Du kannst prüfen, ob Du wirklich alle Kosten Deiner Immobilie gemeldet hast. Falls das Haus bereits abbezahlt sein sollte, bleiben Grundsteuer, die allgemeinen Heiz- und Betriebskosten des Vermieters und ggf. notwendige Reparaturen. Erstaunlich ist übrigens aus der niedrige Mietertrag. 200 Euro "all inklusive"? Die Betriebskosten - je nach Umständen auch die Heizkosten - müssen als Einnahmen gebucht werden, wenn die Heizkosten des Hauses und die Betriebskosten des Hauses vom Jobcenter voll berücksichtigt werden.

    Das Amt hat das mittels einer Rentabilitätsberechnung ermittelt. Die hab ich angefordert, weil sie sich mir nicht erschließt. Meine Abrechnung mit dem Mieter ergibt eine andere Summe an Kaltmiete minus Zinsen. Also werde ich da mal meine Energie reinstecken ...
    Wenn ich diese Berechnung vor mir habe, werde ich mich noch einmal vertrauensvoll an euch wenden ?( . Ok?
    Grüße, Posemuckel

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.