Vermögensverteilung in der Bedarfsgemeinschaft

  • Hallo,


    ich habe eine Frage, nämlich wie wird das übersteigende Vermögen in einer Bedarfsgemeinschaft verteilt?


    Beispiel 1:
    Der Bedarf beträgt 900 €, das übersteigende Vermögen 800 €.
    Bei nur einer Person in der Bedarfsgemeinschaft werden nur 100 € an Leistungen ausgezahlt, richtig?


    Beispiel 2:
    Der Bedarf beträgt 900 €, das übersteigende Vermögen 800 €.
    Wie wird das Vermögen in einer Bedarfsgemeinschaft mit einem alleinerziehenden Elternteil und einem Kind verteilt?


    Beispiel 3:
    Der Bedarf beträgt 900 €, das übersteigende Vermögen 1200 €.
    Wie wird das Vermögen in einer Bedarfsgemeinschaft mit einem alleinerziehenden Elternteil und zwei Kindern verteilt?


    Über Antworten würde ich mich sehr freuen.

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Sind das Hausaufgaben oder gibt es einen realen Hintergrund (woran ich nicht glaube, denn Kinder gibt es oder gibt es nicht. Aus einem werden nicht in Sekunden zwei...)?


    Die Fragen sind im Übrigen sowieso so nicht beantwortbar, weil es ein Unterschied ist, ob die Mutter das Vermögen hat oder das Kind/die Kinder.


    Grundsätzlich gehe davon aus: Vermögen ist solange anspruchsausschließend, bis es auf den angemessenen Betrag verbraucht wurde. Es ist daher unerheblich, wie hoch der Bedarf ist. Verbraucht man die 800/1200 Euro nicht, gibts kein ALG 2. Einen Monat, 2 Monate, 3 Monate .... x Monate lang. Googelst du nach "fiktiver Vermögensverbrauch".

    Es ist nicht nötig (und noch dazu regelwidrig!), mir eine PN zu schreiben, weil eine Verwarnung erfolgte, ein Beitrag oder Thread gelöscht oder ein Thread geschlossen wurde. Wenn dies geschah, hatte es einen entsprechenden Grund. Ich verweise insoweit auf die Regeln des Forums: Forenregeln.

  • Danke für die rasche Info.


    Ich verstehe nicht ganz die Vorgehensweise bei der Vermögensanrechnung, deswegen die Fälle, um da durchzusteigen.


    Eine Frage habe ich dazu noch.
    Angenommen, die Mutter hat das Vermögen. Was für Auswirkungen hat es auf ihre beiden Kinder?


    Besten Dank schon mal!

  • Dass sie kein ALG 2 bekommen...

    Es ist nicht nötig (und noch dazu regelwidrig!), mir eine PN zu schreiben, weil eine Verwarnung erfolgte, ein Beitrag oder Thread gelöscht oder ein Thread geschlossen wurde. Wenn dies geschah, hatte es einen entsprechenden Grund. Ich verweise insoweit auf die Regeln des Forums: Forenregeln.