Jobcenter Nachzahlung dadurch Pfändung ?

  • Hallo und einen guten Tag,



    ich bekomme Hartz vier. Seit einigen Monaten arbeite ich freiberuflich. Das Einkommen ist unterschiedlich. Und somit fällt auch der Aufstockungsbetrag unterschiedlich aus. Das Jobcenter habe ich immer sehr zeitnah informiert.


    Leider stimmte bis jetzt nicht ein Bescheid. Drei Monate hatte ich kein Geld überwiesen bekommen. Dann in einer Summe EURO 1.680,00.



    Jetzt geht das ganze wieder von vorne los so dass ich in naher Zukunft wieder eine hohe Summe bekommen werde.



    Jetzt ist aber mein Pfändungsschutzkonto seit ein paar Tagen mit einer Pfändung belegt. Das wird sich auch nicht ändern.



    Wenn das Jobcenter wieder die aufgesummte Summe in Höhe von EURO 1.680,00 überweisen wird, wird ein Betrag von ca. EURO 601,00nach Abzug des Pfändungsfreien Betrages von ca. 1.079,00 EURO gepfändet. Zzgl. mein Verdienst aus der freien Tätigkeit.



    Gibt es eine umsetzbare Lösung?



    Vielen Dank für eventuelle Antworten.

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Warum so grantig, Mercury?


    Des Gesetzgebers Wille ist es, dass pfändbare Beträge adäquat zum jeweilige Einkommen zu errechnen sind. Wobei hier - abweichend von der Beurteilung einer eventuellen Hilfbedürftigkeit z.B. im Sinne ALG-II - das monatliche Einkommen gemeint ist, ganz egal, wann und wie es ausbezahlt wird.


    Nenalp:
    Lass Dir vom Jobcenter eine Bescheinigung ausstellen, dass es sich um eine 'Sammelüberweisung' handelt, und geh damit zur Bank. Vielleicht reicht der Bank ja auch der Bewilligungsbescheid, auf welchem die Zahlung beruht.


    Wenn die Bank sich dennoch querstellt, musst Du notfalls zur Rechtspflegestelle Deines Amtsgerichtes.


    PS. Mit ALG-II hat Dein Anliegen nichts zu tun; da hättest Du besser das Schulden-Unterforum gewählt.

  • Vielen Dank für Deine Zielfördernde Antwort.