Bearbeiten des Widerspruchs dauert ewig

  • Hallo,
    ich wollte mal fragen ob es eine rechtliche Möglichkeit gibt, die Bearbeitung meines Widerspruchs zum Antrag auf Kinderzuschlag zu beschleunigen.


    Hintergrund ist folgender:
    Wir hatte im August 2014 einen Antrag auf Kinderzuschlag gestellt, da wir durch die Arbeitsaufnahme meiner Frau nach Berechnung unserer Kreisagentur für Beschäftigung aus dem Aufstocken herausgefallen sind.
    Im November 2014 erhielten wir dann einen ablehnenden Bescheid bzgl. des Kinderzuschlag. Nach einer Püfung des Bescheides haben wir im Dezember dann Widerspruch gegen den Bescheid eingelegt. Dabei ist mir aufgefallen das auch der Bescheid der Kreisagentur fehlerhaft war. Dieser wurde nach einem Überprüfungsantrag auch korrigiert, so das uns ab Juli 2014 aufstockende Leistungen zustanden.


    Wegen dem Widerspruch hatte ich dann die Kindergeldstelle im März mal angerufen und die Auskunft bekommen das es etwa 4 Monate dauert mit der Bearbeitung. Beim Anruf Ende Mai sollte ich doch nochmal 14 Tage später anrufen. Nach dann 3 Wochen erhielt ich die Auskunft das der Wiederspruch bearbeitet würde. Anfang Juli erhielten wir endlich Post der Kindergeldstelle, allerdings nur die Bestätigung, das der Widerspruch im Dezember 2014 eingegangen sei und aufgrund einerlängerfristigen Erkrankung eines Mitarbeiters der Widerspruch erst jetzt in bearbeitung genommen wurde. Bei einem weiteren Anruf im September wurde nur gesagt, das mir nicht weitergeholfen werden kann.


    Ich hab mich die ganze Zeit nicht weiter drum gekümmert weil wir ja aufstockende Leistungen bekommen, aber irgendwann würde ich die Angelegenheit doch mal über die Bühne bringen wollen. Zumal wir nach Berechnung mit einem Wohngeldrechner für die Zeit von Juli bis Dezember 2014 mit Wohngeld mehr erhaltan hätten wie mit aufstockenden Leistungen.

  • Dann erhebe Untätigkeitsklage.

    Es ist nicht nötig (und noch dazu regelwidrig!), mir eine PN zu schreiben, weil eine Verwarnung erfolgte, ein Beitrag oder Thread gelöscht oder ein Thread geschlossen wurde. Wenn dies geschah, hatte es einen entsprechenden Grund. Ich verweise insoweit auf die Regeln des Forums: Forenregeln.