Kostenersatz §34 Abs.1 SGB2 wegen eigener Kündigung

  • Hallo alle,


    ich habe am Samstag meinen ALG2-Bescheid bekommen und muss Kostenersatz leisten (34 Abs.1 SGB2). Ich habe meine alte Arbeitsstelle im Mai gekündigt. Die Bewilligung ist jetzt erstmal von Juni bis November. Das Jobcenter hat mir gesagt, dass ich alle ausgezahlten Beträge sowie auch die Leistungen zur Krankenversicherung zurückzahlen muss. Auch wenn ich einen neuen Antrag für Dezember stelle müssen alle Leistungen auch in Zukunft zurückgezahlt werden.

    Könnt ihr mir sagen ob dies so stimmt? Oder gibt es eine zeitliche Begrenzung für den Rückzahlungszeitraum oder eine Maximalsumme?

    Vielen Dank im voraus für Eure Hilfe.

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Such mal bei Google nach "fachliche Hinweise SGB 2" und dann gehst du zu Par. 34. Anschließend Randziffer 34.17 und dort hast du die Antwort.