17-jähriger mit Alg 2, Eltern beide befristet EM. Beginn Berufsausbildung

  • Hallo zusammen,


    ich brauche da mal einen Tipp.


    Eltern leben mit 17-jährigem Sohn zusammen.
    Die Eltern sind beide befristet voll erwerbsgemindert.
    Sohn erhält Alg 2, Eltern erhalten Sozialgeld.
    Sohn beginnt zum 01.10.2015 eine Berufsausbildung.

    Bleibt Sohn weiterhin in der Bedarfsgemeinschaft und hat ggfs. nur keinen Alg 2-Anspruch, und Eltern erhalten weiterhin Sozialgeld?
    Oder fallen die Eltern dadurch in die Sozialhilfe (3. Kapitel SGB XII)?

    Danke im voraus

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Wenn der Sohn keine Aufstockung zum Azubilohn bekommt, ist er nicht hilfebedürftig. Und ohne erwerbsfähigen Hilfebedürftigen gibts keine BG.

    Es ist nicht nötig (und noch dazu regelwidrig!), mir eine PN zu schreiben, weil eine Verwarnung erfolgte, ein Beitrag oder Thread gelöscht oder ein Thread geschlossen wurde. Wenn dies geschah, hatte es einen entsprechenden Grund. Ich verweise insoweit auf die Regeln des Forums: Forenregeln.