zur Sanktion Frage zu

  • Kann man im letzten Monat eines Bezuges noch gesperrt werden? Bzw. Kann was zurück verlangt werden? Es geht jetzt nur um ne 30% Sperre.


    Oder ist man nach der letzten Zahlung im letzten Monat so gesehen vogelfrei was Sanktionen angeht?

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Oder ist man nach der letzten Zahlung im letzten Monat so gesehen vogelfrei was Sanktionen angeht?


    Eine Sanktion, also Leistungsabsenkung, tritt ab dem Monat ein, der dem Zugang des Sanktionsbescheides folgt. Wenn Du also heute einen Absenkungsbescheid bekommst, dann gibt es morgen weniger Geld.
    Also:
    Was genau meinst Du mit "letzter Monat"?
    Wirst Du im September oder nie mehr (ganz sicher?) ALG II bekommen?

  • Naja ich meine wenn Person A z. B. fiktiv nur bis 30.11. Leistung bezieht. Am 01.11. Kommt das letzte Geld. Kann er denn z. B. am 03.11. noch irgendwie sanktioniert werden? Bzw. Nach der letzten Zahlung?

  • Wie pAp schon schrieb: Sanktion läuft ab dem Folgemonat des Wirksamwerdens des Bescheides. Für eine Sanktion ab 01.11.15 müsste der Bescheid spätestens am 31.10.15 in deinen Händen sein.

    "Nehmt die Menschen wie sie sind. Andere gibt es nicht." (K. Adenauer)

  • Okey...


    Und wenn man jetzt mal 100%ig davon ausgehen kann, das Person A definitiv kein weiteren Leistungen mehr nach dem 31.10. (Leistungszeitraum läuft auch nur offiziell bis 31.10.) bezieht, da Person A möglicherweise ab 01.11. eine Arbeit aufnimmt oder vorher einfach keinen Folgeantrag stellt, der über den 31.10. hinaus geht?


    Kann denn DANN Person A sich innerhalb des Monats Oktober "alle erlauben", da nix mehr zu sanktionieren ist?? Z.b. unsinnige,laufende Maßnahmen abbrechen,etc...?

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Okey...


    Und wenn man jetzt mal 100%ig davon ausgehen kann, das Person A definitiv kein weiteren Leistungen mehr nach dem 31.10. (Leistungszeitraum läuft auch nur offiziell bis 31.10.) bezieht, da Person A möglicherweise ab 01.11. eine Arbeit aufnimmt oder vorher einfach keinen Folgeantrag stellt, der über den 31.10. hinaus geht?


    Kann denn DANN Person A sich innerhalb des Monats Oktober "alle erlauben", da nix mehr zu sanktionieren ist?? Z.b. unsinnige,laufende Maßnahmen abbrechen,etc...?


    Genau genommen ja. Aber wehe, es klappt nicht mit dem Ende des Leistungsbezuges. Dann wirkt die Sanktion auch auf den neuen Antrag.

    "Nehmt die Menschen wie sie sind. Andere gibt es nicht." (K. Adenauer)

  • Naja, ein Ei liegt aber doch noch im Garten begraben. Nämlich die Sanktionsstufen.


    Selbst wenn, wie beispielhaft angenommen, eine Sanktion am 03.11. ergeht, für beginnend ab Dezember, für den kein ALG II nehr beantragt wird, so hat diese Sanktion zunächst erst einmal keine Ausweirkung.


    Aber Achtung,


    Wird beispielsweise innerhalb eines Jahres wieder ALG II beantragt und kommt es dann zu einer Sanktion, steigt man mit der Stufe II ein.


    Beantragt man innerhalb der ersten drei Monate wieder ALG II, greift diese Sanktion doch noch. Und dann natürlich auch da, die Sanktionsstufen beachten.

    Jeder für sich allein :P - ist nichts . Zusammen aber ^^ , sind wir ein unschlagbares Team :thumbsup: