Zuflussprinzip ?

  • Hallo, ich bin am verzweifeln ..
    Am 22.06.2015 habe ich offiziell meine Ausbildung abgeschlossen und daraufhin vorübergehend erst einmal SGB 1&2 beantragt, da ich alleine wohne..
    Mein ausgezahltes Gehalt Betrug immer um die 597€, dazu kamen noch 184€ Kindergeld und 40€ Berufsausbildungs Beihilfe..
    So, im Juni habe ich aber nur 561€ Gehalt bekommen ohne Kindergeld und BAB.
    Musste mir also einen Vorschuss von 200€ beim Jobcenter auszahlen lassen, die mir jetzt im August abgezogen wurden, was bedeutet, das ich wieder nur 568€ inkl Miete ect für den ganzen Monat habe .
    Nun zur eigentlichen Frage:
    Ich habe den Bescheid nun per Post bekommen, aus dem ich heraus nehme, dass das Jobcenter mir für JUNI statt 561€ 597€ Gehalt angerechnet wurden und für JULI (wo ich kein Gehalt bekommen habe) 561€ angerechnet wurden..
    Die Dame beim Jobcenter hat mir erklärt, ich hätte leider Pech gehabt, da mein Juni Gehalt erst am 1.Juli auf mein Konto eingegangen ist und somit auf den Juli berechnet wird ..Wäre mein letztes Gehalt also am 30.JUNI noch drauf gewesen, dann hätten sie es nur für Juni angerechnet . Sie sprach vom Zuflussprinzip!


    Ich hoffe ihr konntet mir so weit folgen
    Ich bin verzweifelt, steht mir nun eine Nachzahlung vom Juli zu oder hat die Dame vom JC recht ?

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.