Fragen zur Antragsstellung

  • Wir haben den Antrag auf ALGII bekommen, und haben jetzt angefangen den Antrag auszufüllen.


    Bei einigen Fragen kommt man ja wirklich ins Schleudern.


    - Was bedeutet z. B. "bezugsfertig seit (Datum)" ?
    Wird gemeint wann das Haus allgemein "bezugsfertig" war ( keine Ahnung ) oder wann wir eingezogen sind ?


    Ich habe später bestimmt noch einige Fragen, ich bin ja erst bei Anlage 1 :(

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Wann das Haus bezugsfertig war.

    Grüsse,

    Mandy

    [SIZE=1]Ich beantworte ab sofort KEINE PN mehr, weshalb Threads geschlossen und/ oder bearbeitet bzw. entfernt wurden oder man eine Verwarnung erhielt. Wenn dies der Fall ist, dann hat das seinen Grund -> [SIZE=2]Forumsregeln [/SIZE] ->LESEN!!!!!)![SIZE=2]. [/SIZE][/SIZE]

  • Damit ist gemeint wann das Haus an sich erstmals bezugsfertig war.
    Im Zweifel sollte das der Vermieter wissen. Mich persönlich störts aber auch nicht, wenn das nicht ausgefüllt wird. Du solltest vielleicht mal deinen Sachbearbeiter fragen.

  • und noch eine Frage:


    Anlage EK:


    1g Haben Sie bzw. hat o. g. Person Einkommen, das nicht regelmäßig erzielt wird (z. B. Steuerrückerstattung, Insolvenzgeld, Zinsen, Kapitalerträge)? *)


    Muss ich hier z.B. auch Weihnachtsgeld und Urlaubsgeld eintragen ? Eigentlich sind es ja regelmäßige, weil jährliche Zahlungen. Aber die Steuerrückerstattung, Zinsen... bekommt man ja auch jährlich.


    Ich will ja keinen Fehler machen.

  • Da gehören alle einmaligen Einnahmen hin, also auch Urlaubs- oder Weihnachtsgeld.

    Grüsse,

    Mandy

    [SIZE=1]Ich beantworte ab sofort KEINE PN mehr, weshalb Threads geschlossen und/ oder bearbeitet bzw. entfernt wurden oder man eine Verwarnung erhielt. Wenn dies der Fall ist, dann hat das seinen Grund -> [SIZE=2]Forumsregeln [/SIZE] ->LESEN!!!!!)![SIZE=2]. [/SIZE][/SIZE]

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Habe jetzt viele Stunden imm www verbracht und quergelesen.Nun habe ich mich hier angemeldet,weil meine Frage nirgends befriedigend beantwortet wird.


    Im Regelsatz von 351,- sind ja die Stromkosten enthalten,die ich ja selbstständig davon bezahlen muss.
    Eine etwaige Nachzahlung muss auch selber aufgebracht werden.Konnte das bisher durch Ratenvereinbarung mit den Stadtwerken immer so leidlich regeln.


    Was mir so bitter aufstösst ist das die ARGE immer wieder Einsicht in meine Stromjahresrechnung haben will.
    Aktuell wurde ich angeschrieben für die Jahresrechnungen 2004/2005/2006/2007.
    Diese habe ich aber bereits mehrfach in der Vergangenheit wegen gleicher Anforderungen dort in Kopie eingereicht.Der aktuelle Bescheid weist ausdrücklich auf die Vorläufigkeit hin,da sich lt.ARGE ein Guthaben/Nachzahlung ergeben kann.


    Meine Frage deshalb: was geht die ARGE meine Stromrechnung an?
    Mich ärgert es derart das ich immer wieder diese Belege einreichen soll obwohl schon mehrmals geschehen und ganz sicher auf deren PC gespeichert.
    Steht das irgendwo niedergeschrieben?


    Ich hoffe auf diesem Wege eine defenitive Antwort zu erfahren.

  • Quote

    Meine Frage deshalb: was geht die ARGE meine Stromrechnung an?



    Nix, ausser Du heizt mit Strom und das Amt will die Abrechnung im Rahmen der Heizkosten sehen.

    Grüsse,

    Mandy

    [SIZE=1]Ich beantworte ab sofort KEINE PN mehr, weshalb Threads geschlossen und/ oder bearbeitet bzw. entfernt wurden oder man eine Verwarnung erhielt. Wenn dies der Fall ist, dann hat das seinen Grund -> [SIZE=2]Forumsregeln [/SIZE] ->LESEN!!!!!)![SIZE=2]. [/SIZE][/SIZE]

  • Ist eigentlich nicht so schwer zu verstehen: Beziehst du nachweislich keinen Strom, kann man dir den Regelsatz kürzen um genau den für Strom enthaltenen Anteil. Es geht also nicht darum, wieviel du für Strom bezahlst sondern nur DAS du dafür bezahlst.

    Meine hier eingestellten Beiträge stellen nur meine persönliche Meinung und KEINE Rechtsberatung dar. Ich erhebe nicht den Anspruch allwissend zu sein und lasse mich gerne korrigieren. Wer mich nicht mag, darf mich gerne ignorieren, persönliche Angriffe bitte ich zu unterlassen. Vielen Dank.

  • Quote from Grubenpony;2287

    Ist eigentlich nicht so schwer zu verstehen: Beziehst du nachweislich keinen Strom, kann man dir den Regelsatz kürzen um genau den für Strom enthaltenen Anteil. Es geht also nicht darum, wieviel du für Strom bezahlst sondern nur DAS du dafür bezahlst.



    Das ist Unsinn. Dafür gibt es keine Rechtsgundlage. Die Regelleistung ist eine Pauschale.

    Aber kann es sein, dass es gar nicht um Strom geht ? Dort steht doch nur Abrechnung der Stadtwerke. Wird von dort auch die Heizenergie bezogen ?

    "Nehmt die Menschen wie sie sind. Andere gibt es nicht." (K. Adenauer)

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Stadtwerke meint Strom.
    Heizung ist in Nebenkosten enthalten und das nennen die hier Betriebskosten.


    Natürlich bezahle ich meinen Strom.Selbst wenn nicht und alles wär hier duster ist es doch meine Sache.
    Ich könnte genauso gut mir für 351,- MonCherie kaufen.Wen geht das was an?
    Ich muss doch eigenverantwortlich mit dieser Summe umgehen.


    Anders ist das mit der Miete+NK. . Da habe ich sogar Verständnis für das die das einsehen wollen.
    In dem regelsatz ist ja auch z.B "anteilig" Kleiderkauf/Reinigungskosten etc enthalten.
    Da fragt mich doch auch keiner nach.

  • Wenn es ausschließlich um den Haushaltsstrom geht, dann sehe ich das genauso wie Rainer. Für Strom muss der HE selber aufkommen, es werden weder Guthaben noch Nachzahlungen vom Amt in irgendeiner Form berücksichtigt. Von daher ist es auch nicht notwendig die Abrechnung vorzulegen.
    Ruf doch mal da an und frage aus welchem Grund dies notwendig sein soll!

    Grüsse,

    Mandy

    [SIZE=1]Ich beantworte ab sofort KEINE PN mehr, weshalb Threads geschlossen und/ oder bearbeitet bzw. entfernt wurden oder man eine Verwarnung erhielt. Wenn dies der Fall ist, dann hat das seinen Grund -> [SIZE=2]Forumsregeln [/SIZE] ->LESEN!!!!!)![SIZE=2]. [/SIZE][/SIZE]

  • Anrufen??
    Kann nur ein gutgemeinter Scherz deinerseits sein.
    Trotz direkter Durchwahl des Sachbearbeiters nur zwischen 8-9Uhr geht immer ein AB an mit dem Text: hier ist ihre zuständige Infostelle-bitte sprechen sie klar und deutlich und keinesfalls länger als 3Min.


    Heisst ich muss immer persönlich vorstellig werden.
    Es ärgert mich derart das es mir sehr sehr schwer fällt meine Ungehaltenheit zu unterdrücken.
    Es steht ja im Anschreiben Mitwirkungspflicht usw

  • Quote

    Anrufen??

    Quote

    Kann nur ein gutgemeinter Scherz deinerseits sein.
    Trotz direkter Durchwahl des Sachbearbeiters nur zwischen 8-9Uhr geht immer ein AB an mit dem Text: hier ist ihre zuständige Infostelle-bitte sprechen sie klar und deutlich und keinesfalls länger als 3Min.



    Sorry, aber das ist nicht üblich.


    Quote

    Es ärgert mich derart das es mir sehr sehr schwer fällt meine Ungehaltenheit zu unterdrücken.


    Man merkt es! Solltest Du aber zumindest hier tun. Wir können schließlich nix dafür und wollten nur helfen........:rolleyes:

    Grüsse,

    Mandy

    [SIZE=1]Ich beantworte ab sofort KEINE PN mehr, weshalb Threads geschlossen und/ oder bearbeitet bzw. entfernt wurden oder man eine Verwarnung erhielt. Wenn dies der Fall ist, dann hat das seinen Grund -> [SIZE=2]Forumsregeln [/SIZE] ->LESEN!!!!!)![SIZE=2]. [/SIZE][/SIZE]

  • Quote from Mandy;2303


    Man merkt es! Solltest Du aber zumindest hier tun. Wir können schließlich nix dafür und wollten nur helfen........:rolleyes:


    Mir unerklärlich was ich getan haben soll,aber solch Animositäten muss ich mir nicht antun.
    Lösch dann lieber mein Account.



    Angenehme Feiertage

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Das ist dann der Dank für Hilfe.... :rolleyes:

    Grüsse,

    Mandy

    [SIZE=1]Ich beantworte ab sofort KEINE PN mehr, weshalb Threads geschlossen und/ oder bearbeitet bzw. entfernt wurden oder man eine Verwarnung erhielt. Wenn dies der Fall ist, dann hat das seinen Grund -> [SIZE=2]Forumsregeln [/SIZE] ->LESEN!!!!!)![SIZE=2]. [/SIZE][/SIZE]

  • :confused: und noch eine Frage :


    inwieweit reichen die Einblicke der Behörde was ein Sparbuch betrifft ?
    Ich meine damit, kann nachvollzogen werden, das z.B. einen Monat vor Antragstellung ein Betrag von Summe X abgehoben wurde, oder kann nur der "aktuelle Stand" abgefragt werden ?

  • Übrigens falls es noch einen interessiert, wieso die ARGE die Stromabrechnung haben wollte:


    Fachliche Hinweise der BA zu § 11, Rd. 11.61:


    (7) Die Erstattung einer Energiekostenvorauszahlung ist nicht als Einkommen zu berücksichtigen, wenn und soweit die Erstattung aus Zahlungen resultiert, die während des Bezuges von Arbeitslosengeld II aus der Regelleistung bestritten wurden.


    Beispiel:
    Im Kalenderjahr 2007 wurde ganzjährig Arbeitslosengeld II bezogen. Der Hilfebedürftige hat an sein Energieversorgungsunternehmen mo-natlich 30 € aus seiner Regelleistung gezahlt. Die Abrechnung im Feb-ruar 2008 ergibt, dass nur monatlich 20 € zu zahlen gewesen wären. Die Erstattung von 120 € darf nicht angerechnet werden.


    Aber der Betroffene hat ja "leider" schon das Weite gesucht :D

  • Hat niemand eine Antwort ?


    Wir haben morgen früh den Termin zur Antragsstellung und überlegen jetzt das Sparbuch vorher zu kündigen.
    Momentan sind nur ca 5 € darauf, aber vor 2 Monaten waren es noch ca 1500 €. Wir haben das Geld für Reperaturen am Auto gebraucht ( leider privat - ohne Belege :( )


    Kann in diesem Fall die Bewegungen des Kontos in der Vergangenheit geprüft werden ?

  • Die Summe fällt doch eh unter den Vermögensfreibetrag oder habt Ihr noch mehr Vermögen?

    Grüsse,

    Mandy

    [SIZE=1]Ich beantworte ab sofort KEINE PN mehr, weshalb Threads geschlossen und/ oder bearbeitet bzw. entfernt wurden oder man eine Verwarnung erhielt. Wenn dies der Fall ist, dann hat das seinen Grund -> [SIZE=2]Forumsregeln [/SIZE] ->LESEN!!!!!)![SIZE=2]. [/SIZE][/SIZE]

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.