wohngemeinschaft mit gemeinsamen kind

  • normalerweise ist der Vater des Kindes schon sechs Wochen vor der Geburt unterhaltspflichtig, wie wird das gehandhabt

    wenn ein Vaterschaftstest erst nach der Geburt gemacht werden kann, muss er nachträglich diese sechs Wochen Unterhalt

    zahlen?

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Das arme Kind. Da kann man ja davon ausgehen, dass die Fragestellerin irgendwann bei ihrem fehlenden Verantwortungsbewusstsein noch zwei, drei weitere Kinder von zwei, drei verschiedenen Vätern haben wird. Der Weg des lebenslangen Sozialleistungsbezuges bei ihr ist praktisch schon vorprogrammiert.


    Ich verstehe diese Verantwortungslosigkeit einfach nicht. Wenn man weiß, dass man sich nach einem Alkoholkonsum nicht unter Kontrolle hat, sollte man vielleicht beim Alkohol zurückhaltender sein.


    Alleine der Grund des sich Besaufens (Ex hat sie verlassen) zeigt das geringe Verantwortungsbewusstsein und das Niveau der Fragestellerin.


    Komisch, dass die Menschen in meinem Umfeld, die den normalen Weg mit Schulabschluss, Ausbildung und/oder Studium und danach Arbeit gehen, keine ungewollten Schwangerschaften haben. Bei gewissen Sozialleistungsbeziehern reicht der Verstand aber offensichtlich nur zum Vög..., nicht jedoch dafür, Bewusstsein für die möglichen Konsequenzen oder einfach der Verhütung zu entwickeln.


    Und am Ende will Mann natürlich nicht für das Kind zahlen. Das kann ja ruhig der arbeitende, dumme Steuerzahler erledigen, der selber erst Kinder auf die Welt bringt, wenn er sich sie nach reiflicher Überlegung auch leisten kann.


    Ich kann bei solchen Lebensentscheidungen gar nicht so viel essen, wie ich kot... müsste.

  • nur zur Info.

    Ich habe mit der Pille verhütet. Weil ich nicht ungewollt schwanger werden wollte.

    Es ist aber passiert da ändert auch nicht die Unterstellung das ich angeblich keine Ausbildung habe.

    Ich habe eine abgeschlossene Ausbildung ich habe auch gearbeitet bis ich vor 3 Jahren ein Unfall hatte.

    Mein Mitbewohner arbeitet Vollzeit hat nur keine Lust auch für ein zweites ungewolltes Kind zuzahlen.


    Ich habe auch nur gefragt ob ich die drei Jahre zurück zahlen muss die ich ALG2 bekomm habe, mehr nicht!

  • Das Kind kann nichts dafür. Auch der Mann ist für die Verhütung zuständig. Mit Pille und Kondom wäre das wohl nicht passiert. Von daher wird dein Mitbewohner zahlen müssen. Lust spielt beim Bezahlen keine Rolle, die hatte er wohl vorher schon.

  • Ich hatte mal einen Dozenten der zu solcehn Fällen zu bemerken pflegte: "Der Lust beim zeugen folgt die Last beim zahlen." - Nicht sehr nett, aber zutreffend.

    Wenn das Leben Dir in den Allerwertesten tritt - nutze den Schwung um Vorwärts zu kommen

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.