Zuschüsse trotz Arbeit? Was kann ich tun?

  • Hallo Zusammen
    am Wochenende ist meine Beziehung in die Brüche gegangen, darüber bin ich sehr unglücklich, momentan wohnen wir noch zusammen. Kinder gibt es keine.

    Ich muss mir dann bald aber eine Wohnung suchen, meine Frage ist nun:

    Berufstätig bin ich, aber nur in einem Teilzeitvertrag, ich bin schon lange in der Firma aber es gibt keine Vollzeitverträge, brutto habe ich ein Einkommen von 1086,25 netto bleiben in etwa 800,-. Davon müsste ich alle Kosten tragen. (Wohnung, Strom, Versicherungen, Monatskarte, Lebensmittel, Telefon etc)
    Mein Einkommen ist aber jeden Monat anders, mal hab ich 30 Überstunden u dann mehr Geld u mal nicht.
    Gibt es in meinem Fall etwas wie ergänzendes Hartz IV? War noch nie arbeitslos oder in der Lage das ich Unterstützung brauche u weiß nicht wo ich mich hinwenden muss.
    Wie wird das berechnet mit meinem nicht gleich bleibenden Einkommen?
    Kann eine Kaution übernommen werden? Möbel hat man selbstverständlich nach einer Trennung auch nicht komplett, Fragen über Fragen, ich bin verzweifelt :confused:

    Es grüßt eine traurige loory

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Warst Du verheiratet? Wenn ja, dann musst Du in erster Linie Unterhaltsansprüche geltend machen.
    Ansonsten kannst Du entweder ergänzend ALG II beantragen oder Wohngeld. Rechne es Dir mit einem ALG II- bzw- Wohngeld-Rechner, die es im Netz gibt, überschlägig aus oder geh zum Amt und lasse es ausrechnen mit welcher Variante Du besser fährst.

    Falls ALG II in Frage kommt, könnte man darlehensweise eine Kaution bekommen und auch ein Darlehen für die Möbel, die einem nach einer Trennung fehlen. Hierfür muss man sich nach den Vorgaben des Amtes bezüglich der angemessenen Miete richten. Die Höhe musst Du vor Ort erfragen.

    Grüsse,

    Mandy

    [SIZE=1]Ich beantworte ab sofort KEINE PN mehr, weshalb Threads geschlossen und/ oder bearbeitet bzw. entfernt wurden oder man eine Verwarnung erhielt. Wenn dies der Fall ist, dann hat das seinen Grund -> [SIZE=2]Forumsregeln [/SIZE] ->LESEN!!!!!)![SIZE=2]. [/SIZE][/SIZE]

  • Danke für deine Antwort Mandy, nein wir sind nicht verheiratet, wenn ich die Kaution etc selbst zahle durch meine Eltern beispielsweise aber trotzdem ergänzendes ALG II bekommen würde muss ich mich auch dann nach einer vorgeschriebenen Wohnungsgröße richten?
    Ich habe 2 Katzen die ich nicht in eine Mini Wohnung sperren kann u abgeben möchte ich sie ja verständlicherweise auch nicht.

    LG

  • Dann würde man allerdings nur die angemessenen Kosten für die Miete übernehmen.

    Grüsse,

    Mandy

    [SIZE=1]Ich beantworte ab sofort KEINE PN mehr, weshalb Threads geschlossen und/ oder bearbeitet bzw. entfernt wurden oder man eine Verwarnung erhielt. Wenn dies der Fall ist, dann hat das seinen Grund -> [SIZE=2]Forumsregeln [/SIZE] ->LESEN!!!!!)![SIZE=2]. [/SIZE][/SIZE]