Hilfe bei Erstantrag

  • Hi,


    ich werde das erste Mal ALG2 beantragen und brauche ein wenig Hilfe.
    Kurz zu meiner Situation:
    -über 25
    -Derzeit wieder bei den Eltern lebend in eigenem Zimmer.
    -Badezimmer, Küche, Flur, Waschmaschine, Kühlschrank werden gratis bereitgestellt.
    -Ansonsten komme ich für die restlichen Kosten (Versicherung etc.) durch wenige Ersparnisse selbst auf.


    Ich habe bereits in anderen Threads gelesen, dass durch das Jobcenter sehr gerne von einer Haushaltsgemeinschaft ausgegangen wird um Kosten zu sparen. Ich vermute einfach mal, dass es in meinem Fall auch tatsächlich so ist.
    Ich will mir natürlich keine Sozialleistungen sichern, die mir auch nicht zustehen. Allerdings sagt Wikipedia, dass damit noch keine Haushaltsgemeinschaft vorliegen muss.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Haushaltsgemeinschaft
    Ich will mich natürlich auch gegen falsche Vermutungen vonseiten des Jobcenters schützen.
    Was meint ihr, was in meinem Fall vorliegt?


    Sollte man sich auf Streitereien mit dem Jobcenter einstellen, wenn ich nichts von meinen Eltern einreiche und stattdessen eine Erklärung abgebe, dass keine weitere finanzielle Unterstützung geleistet wird?
    Und sollte dieser Erklärung zu entnehmen sein, was alles frei zur Verfügung gestellt wird? Bzw. fällt freies Wohnen nicht schon unter "finanzielle Unterstützung", sodass eine solche Erklärung ohnehin sinnlos ist und ich besser gleich alle Unterlagen meiner Eltern einreiche?


    Viele Grüße

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Eine Haushaltsgemeinschaft liegt vor. Wenn Du keinen Mietanteil zahlst, bekommst Du auch keine Kosten der Unterkunft, ergo nur den Regelsatz. Unterlagen Deiner Eltern musst Du nicht vorlegen, da Du über 25 bist.

    Grüsse,

    Mandy

    [SIZE=1]Ich beantworte ab sofort KEINE PN mehr, weshalb Threads geschlossen und/ oder bearbeitet bzw. entfernt wurden oder man eine Verwarnung erhielt. Wenn dies der Fall ist, dann hat das seinen Grund -> [SIZE=2]Forumsregeln [/SIZE] ->LESEN!!!!!)![SIZE=2]. [/SIZE][/SIZE]

  • Quote from Mandy;309335

    Eine Haushaltsgemeinschaft liegt vor. Wenn Du keinen Mietanteil zahlst, bekommst Du auch keine Kosten der Unterkunft, ergo nur den Regelsatz. Unterlagen Deiner Eltern musst Du nicht vorlegen, da Du über 25 bist.


    Ich sollte also eine Erklärung einreichen, dass meine Eltern mich nicht finanziell unterstützen? Oder einfach nichts einreichen ohne Erklärung und evtl. das Jobcenter an meine Eltern verweisen, die dann die Herausgabe der Unterlagen verweigern?


    Gruß

  • Hallo,


    ich habe in diesem Zusammenhang das gleiche Problem. Bin Ü25, wohne derzeit mit meiner Mutter in ihrer eigenen Wohnung, zahle aber meine Kosten (Essen, etc.) selbst. Muss ich nun einen Miet- bzw. Untermietvertrag mit meiner Mutter aufsetzen, damit keine Missverständnisse beim Amt entstehen und ich auch einen Nachweis darüber habe, dass ich Miete bezahle?


    Vielen Dank für eure Antworten.

  • Quote from SesamMark;309329


    Ich habe bereits in anderen Threads gelesen, dass durch das Jobcenter sehr gerne von einer Haushaltsgemeinschaft ausgegangen wird um Kosten zu sparen. Ich vermute einfach mal, dass es in meinem Fall auch tatsächlich so ist.


    Du vermutest, daß ihr eine HG seid? Wie wirtschaftet und haushaltet ihr denn jetzt?
    Daraus ergeben sich die Kriterien für oder gegen eine HG.
    Auf jeden Fall bildest du als Ü25-Person eine eigene BG. Du allein bist der Antragsteller und nur für dich füllst du den Antrag und dazugehörige Anlagen aus.
    Welche Leistungen willst du überhaupt beantragen?


    Eine HG liegt noch nicht vor, weil man in der Wohnung Kü+Bad+Kühlschrank mitbenutzt.
    Die Frage ist also: Wie haushaltet und wirtschaftet ihr jetzt?
    Das weiß das JC nicht, sondern nur du und deine Eltern.

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.