Bildungsgutschein für eine schulische Ausbildung?

  • Hallo


    Mein Mann hat erfolgreich sein berufsbezogene Sprachkurs absolviert. Er will pysiotherapeut werden, war auch Praktikant in einem Praxis. Die waren sehr zufrieden mit ihm , weil er auch privat sehr mit Körper/fitness sich beschäftigt. Wir bekommen ALGII , da ich auch ein zeitlang arbeitlos war und ich bald eine Umschulung machen.
    Das Problem ist, unser Sachbearbeiter sagt, eine schulische Ausbilding wird vom Arbeitsamt nicht gefördert. Aber bei den Pysiotherapeutschulen steht drin, dass es möglich ist.


    Ist es denn möglich Bildungsgutschein dafür zu bekommen? Ich weiß in der Regal fördern sie nur für 2 Jahre zb. wie eine Umschulung. ist es möglich, dass mein Mann es für zwei Jahren gefördert bekommt und das letzte Jahr irgendwie bafög oder ähnliches beantragen kann?


    Ist mein Mann noch bafög etc. berechtigt? Er wird dieses Jahr 29 und hat unbefristete Aufenthaltserlaubnis. Ich bin selber Eu Bürgerin.

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Das JC darf lt. Gesetz nur Ausbildungsmaßnahmen fördern, bei denen die reguläre Ausbildungszeit um mindestens ein Drittel gekürzt ist. Da beim Physiotherapeuten und einigen anderen Berufen eine Verkürzung der Ausbildungszeit nicht möglich ist, kann vom JC so eine Ausbildung nur gefördert werden, wenn für das letzte Drittel die Finanzierung bereits zu Beginn der Förderung durch bundes-oder landesrechliche Regelungen gesichert ist.


    Solange es also kein Programm des Landes oder Bundes zur Kostenübernahme des letzten Drittels gibt, kann eine Förderung durch das JC nicht erfolgen.


    Z.Z. gibt es eine Ausnahmeregelung für die Ausbildung von Altenpflegern. Hier können z.Z. die vollen 3 Jahre mit Bildungsgutschein gefördert werden.

    "Nehmt die Menschen wie sie sind. Andere gibt es nicht." (K. Adenauer)