unterhalt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Halli Hallo
      Hoffe ihr könnt mir etwas weiter helfen
      mein freund hat aus der ersten ehe 3 Kinder und soll nun nach Jahren für jedes Kind 22 Euro unterhalt zahlen sie bekomm jeder aber auch noch 160 Euro unterhaltsvor Schuss unser gemeinsames Kind wird jedoch nur mit 18 € berechnet und erhält keinen weiteren unterhalt ich dachte jedes Kind wird gleich berechtigt wie kann es dann sein das die ersten Kinder dennoch mehrlich Geld bekomm? Dazu kommt auch noch das wir mit Abzug von Schulden und versicherungen von knapp 500 € im Monat leben für 3 Personen
      das Jugendamt sagt jetzt Schulden uns versicherungen können nicht angerechnet werden
      jetzt müssen wir von 440 € im Monat leben und bekomm auch keine Hilfe vom Staat da diese ja auch nicht unsere Schulden berücksichtigen

      Kann mir jemand weiter helfen?
    • Hallo Denise,

      Hätte dein Freund ein höheres Einkommen müsste er mindestens 675€ für die 3 Kinder zahlen.

      Da er das Einkommen nicht hat, bekommen die Kinder Unterhaltsvorschuss.

      Schulden solltet ihr nicht machen. Versicherungen überprüfen, viele werden einem "aufgeschwatzt" und sind nicht nötig.

      lg
      edy
    • Denise194;308508 schrieb:

      Halli Hallo Hoffe ihr könnt mir etwas weiter helfen mein freund hat aus der ersten ehe 3 Kinder und soll nun nach Jahren für jedes Kind 22 Euro unterhalt zahlen sie bekomm jeder aber auch noch 160 Euro unterhaltsvor Schuss unser gemeinsames Kind wird jedoch nur mit 18 € berechnet und erhält keinen weiteren unterhalt ich dachte jedes Kind wird gleich berechtigt wie kann es dann sein das die ersten Kinder dennoch mehrlich Geld bekomm?
      Weil sie älter sind ? Die Höhe des Kindesunterhalt richtet sich auch nach dem Alter des Kindes.

      Denise194;308508 schrieb:

      Dazu kommt auch noch das wir mit Abzug von Schulden und versicherungen von knapp 500 € im Monat leben für 3 Personen das Jugendamt sagt jetzt Schulden uns versicherungen können nicht angerechnet werden
      Das ist richtig.
    • Denise194, was sind denn das für Schulden, die Ihr habt?
      Und wer hat diese Schulden, Du oder Dein Freund?

      Wenn Euer Einkommen allenfalls reicht, um Euren Lebensunterhalt damit bestreiten zu können, dann muss das Abbezahlen der Schulden warten, bis das Einkommen entsprechend hoch ist.

      Es sei denn, es sind Schulden beim Vermieter oder beim Energielieferanten (Strom, Gas etc.).

    Impressum

    Datenschutz

    Ein Angebot des Vereins "Für soziales Leben e.V."