Ausbildung und finanzielle Hilfe

  • Hallo, ich bin 27J. und beginne im August meine 1. Ausbildung.


    Zur Zeit beziehe ich Hartz4.


    Nach Auskunft des Arbeitsamtes, steht mir wahrscheinlich kein BAB zu, da ich schon 3 Jahre gearbeitet habe.


    Ich soll Wohngeld beantragen. Nur meine Ausbildungsvergütung reicht nicht. Habe schon seid Jahren eine eigene Wohnung und bin alleinstehend.


    Meine Frage dazu ist, steht mir Sozialhilfe zu?
    Meine Eltern können nicht für mich aufkommen.
    Über Antworten würde ich mich freuen.

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Dass 3 Jahre Arbeitstätigkeit ein Ausschlussgrund für BAB sein soll, wäre mir aber neu...

    Es ist nicht nötig (und noch dazu regelwidrig!), mir eine PN zu schreiben, weil eine Verwarnung erfolgte, ein Beitrag oder Thread gelöscht oder ein Thread geschlossen wurde. Wenn dies geschah, hatte es einen entsprechenden Grund. Ich verweise insoweit auf die Regeln des Forums: Forenregeln.

  • Ich bin zur Zeit im Hartz4 Bezug. Ab August nicht mehr, da ich ja meine Ausbildung beginne.
    Die telefonische Aussage des Arbeitsamtes war, da ich schon über 3 Jahre gearbeitet habe, stehe mir wahrscheinlich kein BAB zu. Dazu kommt noch mein Alter.


    Meine Ausbildungsvergütung beträgt ca. 530€ netto.


    Da ich aber eine eigenen Wohnung habe und auch noch Fahrtkosten von ca. 100€, weiß ich zur Zeit nicht von was ich leben soll. Da ja angeblich keiner mehr für mcih zuständig ist.

  • Eigentlich spielt es keine Rolle ob man vorher gearbeitet hat. Wenn es Deine 1. Ausbildung ist steht Dir meines erachtens BAB zu. Mein Sohn hat bevor er mit 26 seine neue Ausbildung machte einige Jahre im Rettungsdienst gearbeitet und hatte kein Problem damit BAB zu bekommen.

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Das Alter spielt ja nun beim BAB, anders als beim Bafög, überhaupt keine Rolle. Ich glaube, dass man dir in Bezug BAB einen Bären aufgebunden hat.

    Es ist nicht nötig (und noch dazu regelwidrig!), mir eine PN zu schreiben, weil eine Verwarnung erfolgte, ein Beitrag oder Thread gelöscht oder ein Thread geschlossen wurde. Wenn dies geschah, hatte es einen entsprechenden Grund. Ich verweise insoweit auf die Regeln des Forums: Forenregeln.

  • naja, ich werde jetzt mal nach und nach alle Anträge ausfüllen. Angefangen mit BAB, dann geht es weiter mir Wohngeld und je nach dem noch eine Aufstockung der Arge.
    Der Witz ist eigentlich, das sie mir keine Ausbildung finanzieren wollten, bzw. unterstützen. Für den Beruf wäre ich noch zu jung. Da sollte ich mich schon selber drum kümmern. Hab ich ja auch getan und dies mit Erfolg. dies hab ich mit großer Freude meinem Sachbearbeiter mitgeteilt. Kommentr von ihm, "wie haben sie sich selber gesucht", naja dann haben wir mit ihnen nichts mehr zu tun.-Aufwiedersehen.
    Und da wundern die sich, das viele sich nicht mehr bemühen.

  • Quote from crissiebaby6666;308255

    Für den Beruf wäre ich noch zu jung. Da sollte ich mich schon selber drum kümmern.

    Darf ich nachfragen? Du bist 27, beginnst im August deine erste Ausbildung? Für welchen Beruf bzw. die Ausbildung soll man denn älter als 27 sein??

  • Du weißt aber, daß es einen Unterschied zwischen einer geförderten Umschulung durch das JC und einer normalen Ausbildung gibt? Dazu gibt es noch die Möglichkeit, dass du hier gerade von einer spezielleren Ausbildung bei einer Fahrschule sprichst. Das wäre nun wieder etwas völlig anderes.


    Es würde helfen, wenn du genau mitteilst was du nun gerade machst.


    Übrigens im Anbetracht da man ab 18 Jahre bereits die Berechtigung für LKW's erlangen kann, weshalb soll 27 Jahre dann zu jung sein. Allerdings hast du dir gut Zeit gelassen.

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • @ Mercury220
    Bin leicht irritiert.


    Dann nur mal so zur Info: Habe nach meiner Schulausbildung keine Ausbildung bekommen. Wollte eigentlich Bestatterin werden. Da diese Ausbildung bei mir im Kreis dünn gesät ist, habe ich keine bekommen, bzw. ein Betrieb nahm es mit den Verträgen nicht so ernst. so das ich dort nicht anfangen konnte, da ich dann keine soziale Absicherung gehabt hätte.


    Um die Zeit zu überbrücken habe ich einen Job als Kurierfahrerin angenommen. dies natürlich auf Steuerkarte und war vom JC nicht abhängig.
    Weiterhin war ich mit dem Arbeitsamt in Kontakt. Aber wie das so ist, wenn man arbeitet sehen die keine Veranlassung irgendwie zu unterstützen.
    Dann wurde mein Vertrag nicht verlängert und ich mußte zur Arge. Dort wurde mir Unterstützung zur Ausbildungssuche mündlich versichert. Dann habe ich eine Arbeit im call center angenommen. Dies war wirklich nicht mein Ding, von daher blieb ich dort auch nicht lange.
    Also wieder zur Arge. Nach reiflicher Überlegung habe ich dann dort nachgefragt ob sie mir den Führerschein Klasse c finanzieren (ich kenne einige wo es gemacht wurde). Oder eben eine Ausbildung zum Berufskraftfahrer. Ich fahre nun mal sehr gerne.


    Da bekam ich eben die Aussage ich wäre zu jung und ich sollte mir selber eine Ausbildung suchen.
    Ganz nebenbei, hab ich natürlcih weiterhin nach einer Ausbildung gesucht.


    so und nun habe ich eine gefunden. Eine ganz reguläre 3 jährige Ausbildung in einem größeren Betrieb.


    Die Ausbildungsvergütung beträgt ca. 550€ netto im Monat. Ich habe eine eigene Wohnung und lebe allein. Das dies nicht reicht, müßte eigentlich jedem klar sein.


    Die Arge sagt nun ich habe keinen Anspruch auf Leistungen.


    Und das versteh ich einfach nicht. Es gibt genug Arbeitnehmer die aufstocken. Warum soll das bei mir nicht gehen.
    Abgesehen davon, habe ich doch viel bessere berufliche Chancen mit einer Ausbildung. Als ungelernte Kraft habe ich die Befürchtung immer wieder mal bei der Arge zu landen und das ist nicht mein Ziel. Zumal wenn alles gut geht, ich gute Chancen habe übernommen zu werden.


    Von daher finde ich deine Aussage ich hab mir viel Zeit gelassen ohne meinen Hintergrund zu kennen, nicht sehr nett. Und ich habe hier jetzt nur ein paar Eckdaten aufgeschrieben. Alles andere wäre mir zu privat

  • Nochmal: BAB und Mietzuschuss dürfte hier zutreffen. Wird BAB abgelehnt, gibt es auch keinen Mietzuschuss. Dann bliebe nur Wohngeld.

    Es ist nicht nötig (und noch dazu regelwidrig!), mir eine PN zu schreiben, weil eine Verwarnung erfolgte, ein Beitrag oder Thread gelöscht oder ein Thread geschlossen wurde. Wenn dies geschah, hatte es einen entsprechenden Grund. Ich verweise insoweit auf die Regeln des Forums: Forenregeln.

  • Quote from crissiebaby6666;308296

    Und das versteh ich einfach nicht. Es gibt genug Arbeitnehmer die aufstocken. Warum soll das bei mir nicht gehen.

    Weil du dann kein Arbeitnehmer, sondern eine Auszubildende bist.Für Erst - Ausbildungen in schulischer Form gibt es Bafög, für Erst- Ausbildungen in betrieblicher Form gibt es BAB.

    Das Vergleichen ist das Ende des Glücks
    und der Anfang der Unzufriedenheit.