Kindergeldanspruch alleinwohnend unter 25

  • Hallo Leute!


    Ich hab da mal eine Frage...
    Folgende Situation :
    Ich bin seit Abbruch meiner Ausbildung im Oktober 2013 nicht mehr arbeiten gewesen, war zwischendurch in einer Klinik (aufgrund gesundheitlicher Probleme) und beziehe jetzt eben seit November 2014 ALG 2.


    Derzeit erhalte weder ich, noch meine Mutter Kindergeld (Antrag wurde nicht gestellt).
    Mich würde es aber schon interessieren, ob ich, bzw. meine Mutter generell Kindergeldberechtigt ist.


    Ich bin derzeit 24 Jahre alt und wurde vor kurzem, nach einer amtsärztlichen Untersuchung, für arbeitsunfähig eingestuft (für 6 Monate).
    Ich wohne derzeit in einer Notunterkunft und bin auf der Suche nach einer eigenen Wohnung, meine Mutter wohnt in einer anderen Stadt (und anderes Bundesland).7

    Steht mir/ihr prinzipiell Kindergeld zu?
    Falls Kindergeld zusteht, wer kriegt dieses ausgezahlt?
    Sie als Mutter oder ich als Kind?


    Wie gesagt, wir wohnen nicht zusammen, ich bekomme kein Unterhalt von ihr und habe auch sonst nicht sonderlich viel mit ihr zu tun...



    Vielen Dank für die Antworten
    Liebe Grüße !

  • Zitat von WinnieThePooh;306665


    Steht mir/ihr prinzipiell Kindergeld zu?


    Nach den bisher geschilderten Tatsachen zu urteilen: Nein.
    Für weitergehende Informationen google mal bitte nach dem Merkblatt Kindergeld.

    Meine hier eingestellten Beiträge stellen nur meine persönliche Meinung und KEINE Rechtsberatung dar. Ich erhebe nicht den Anspruch allwissend zu sein und lasse mich gerne korrigieren. Wer mich nicht mag, darf mich gerne ignorieren, persönliche Angriffe bitte ich zu unterlassen. Vielen Dank.