Zwischen Ausbildung, Arbeitslosigkeit und neuer Beschäftigung - wie Miete zahlen?

  • Hallo zusammen,


    folgendes Problem beschäftigt mich: Ich war bis vor einer Woche in einer schulischen Ausbildung, durch die ich Ausbildungsförderung (BaföG) und Halbwaisenrente erhielt, nebenbei arbeitete ich auf geringfügiger Beschäftigungsbasis.


    Nun ist es so, dass ich die Probezeit nicht bestanden habe und dementsprechend das BaföG und die Halbwaisenrente eingestellt wurden (am 12.02.), woraufhin ich mich arbeitssuchend meldete. Heute, also am 19.02., bekam ich einen Arbeitsvertrag, der ab dem 23.02. in Kraft tritt, d.h. ich war knapp eine Woche arbeitssuchend gemeldet. Das Problem ist, dass ich ja erst 4 Wochen arbeiten muss, bevor ich meinen ersten Lohn erhalte. Wie kann ich daher meine Miete und meinen Lebensunterhalt (bin 25, alleinstehend- und lebend) tilgen, bis ich erstmalig entlohnt werde? Oder muss ich mich zwangsläufig mit einem Kredit über Wasser halten?


    Danke und viele Grüße

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Du schreibst doch schon im ALG 2 Unterforum. Da sollte dir doch bekannt sein, dass es die Möglichkeit gibt, ALG 2 zu beantragen?

    Es ist nicht nötig (und noch dazu regelwidrig!), mir eine PN zu schreiben, weil eine Verwarnung erfolgte, ein Beitrag oder Thread gelöscht oder ein Thread geschlossen wurde. Wenn dies geschah, hatte es einen entsprechenden Grund. Ich verweise insoweit auf die Regeln des Forums: Forenregeln.