ALG I und ALG II

  • btrettenGuten Tag, mein Problem ist, ich habe mein Antrag auf ALG I abgegeben.
    Die Betreuerin sagte auch zu mir gleich, gehen sie und beantragen sie ALG II.
    Ich habe da den Antrag mir besorgt.


    Meine Frage: Wenn das ALG I mir reicht kann ich dann ALG II Aufstockung abtretten?


    Wenn ich diese Abtrettung unterschreibe, bekomme ich dann weiterhin mein ALG I oder wird mir dann beides ALG I und ALG II gestrichen? ???
    Werde ich meine alte Betreuerin von ALG I wieder bekommen?


    Dabke für die Infos.


    MIt freundlichen Grüßen
    arbeiternet

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Du musst kein ALG II aufstockend beziehen, wenn Du das nicht möchtest.
    Deswegen:

    Quote from arbeiternet;304556

    Wenn das ALG I mir reicht kann ich dann ALG II Aufstockung abtretten?


    Du hast den Antrag auf ALG II noch nicht abgegeben? So lange Du Deine kompletten Unterlagen nicht abgibst, wirst Du auch kein ALG II bekommen.


    Wenn Du den Antrag schon vollständig abgegeben hast, dann kannst Du einen Verzicht aussprechen. Das geht schriftlich, das Jobcenter hat sicher einen Vordruck dafür.

  • Hallo pAp, ja ich habe den Antrag für das ALG II noch nicht abgegeben.
    muss ich da trotzdem etwas unterschreiben? Die Frau die jetzt warum auch immer meine Betreuerin sein soll von ALG II obwohl ich noch kein Antrag abgegeben habe,sagte: "wenn du keine Leistungen beziehen willst , kommst Unterschreibst eine Verzichterklärung und gut ist ."


    Wieso werde ich denn sofort von ALG II Betreut?
    Kann ich nicht von ALG I wieder betreut werden?


    Mit freundlichen Grüßen
    arbeiternet

  • Quote from arbeiternet;304576

    Hallo pAp, ja ich habe den Antrag für das ALG II noch nicht abgegeben.


    Nun ja, Du hast mit Vorsprache und Abholung der Vordrucke schon einen Antrag gestellt. Jedenfalls hat das Jobcenter das notiert und das zählt auch als Tag der Antragstellung. Das ist zu Deinem Schutz, damit klar ist, dass ein Antrag rechtzeitig gestellt wurde und das ALG II dann später auch gezahlt werden kann, wenn alle Unterlagen vollständig sind.
    Das Jobcenter wartet also nun auf Deine ganzen Unterlagen.
    Wenn Du die nicht mehr einreichst, wird man Dich entweder zur Vorlage auffordern oder den Antrag wegen fehlender Mitwirkung versagen. Du kannst also nicht "versehentlich" ALG II bekommen, solange Du noch keine vollständigen Unterlagen nachgereicht hast.
    Der fairere Weg im Umgang miteinander ist aber tatsächlich eine gelegentliche Vorsprache. Dort erklärst Du dann die Rücknahme Deines Antrags und den Verzicht auf das ALG II.
    Falls dann irgendwas schiefgehen sollte mit dem ALG I oder das doch nicht reicht: Einen Verzicht kann man für die Zukunft dann auch widerrufen.


    Quote from arbeiternet;304576

    Wieso werde ich denn sofort von ALG II Betreut? Kann ich nicht von ALG I wieder betreut werden?


    Wenn Du Aufstocker bist, dann gelten halt die ALG I-Regeln und die ALG II-Regeln. Die Regeln und Bedingungen des ALG II sind schon schärfer. Du hast keinen Bestandsschutz, was Deinen Beruf oder Mindestverdienst angeht, sondern Du musst jede nicht sittenwidrige Arbeit (auch Helferstellen, Zeitarbeit, befristet und in ganz Deutschland) annehmen. Und es gibt Sanktionen bei Pflichtverletzungen, die über die des ALG I hinausgehen.

  • Ok, wenn ich ALG II abtrette so werde ich auch nur ALG I Regeln haben, oder?
    WIe sieht es dann mit dem Betreuer aus?


    Bekomme ich den Betreuer von ALG I wieder?
    Ich selber möchte ja nicht ALG II Aufstockung haben, aber zur Sicherheit habe ich es beantragt. Da ich ja noch kein Bescheid bekommen habe, wie hoch der ALG I Gehalt sein wird.


    Mir ist nur wichtig, wenn mir das ALG I Gehalt ausreicht, das ich auch nur von ALG I betreut werde.


    Haben die auch das Recht zu sagen, " du willst von ALG II keine Aufstockung haben, so bekommst du auch ALG I nicht " ?


    Ist ALG I und ALG II unabhängig von einander?


    Danke "pAp" das du dir die Zeit nimmst, um mir die einzelnen Sachen zu erklären.

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Quote from arbeiternet;304600

    Ok, wenn ich ALG II abtrette so werde ich auch nur ALG I Regeln haben, oder?
    WIe sieht es dann mit dem Betreuer aus?
    Bekomme ich den Betreuer von ALG I wieder?


    Ja.


    Quote from arbeiternet;304600

    Haben die auch das Recht zu sagen, " du willst von ALG II keine Aufstockung haben, so bekommst du auch ALG I nicht " ?


    Absolut nicht! [/QUOTE]

    "Nehmt die Menschen wie sie sind. Andere gibt es nicht." (K. Adenauer)


  • Du bekommst dann von der Arbeitsagentur dein ALG 1. Dann hast du auch nur den Betreuer von der Arbeitsagentur!
    Wenn dir das genügt?
    Warum weißt du nicht, wieviel ALG 1 du kriegst?
    Das können wir dir hier sogar schnell ausrechnen. Man braucht nur ganz wenige Zahlen von dir.

  • Vielen Dank für die schnellen Antworten.
    Ich warte dann jetzt diese Woche ab, der Bescheid muss so am Freitag oder am Montag ankommen.


    Ich werde euch auf dem Laufendem halten.
    Vielen Dank für eure Zeit.

  • Hallo alle zusammen. Ich habe jetzt meine Berechnung bekommen für ALG I. Bei mir wurde fiktiv berechnet.
    Bei dem ALG II Antrag habe ich eine Verzichterklärung unterschrieben. Alles ohne Probleme und bekomme jetzt nur noch ALG I . :)
    Ich habe mich am Montag bei der Hotline von ALG I gemeldet und habe denen gesagt, das ich mich gerne selbstständig machen möchte.
    Gestern hatte ich von der IHK ein Kurs zur Existenzgründung.
    Mein Businessplan ist auch schon fertig.
    Nächste Woche habe ich ein Termin bei der IHK wegen der Existenzgründung.


    Meine Frage ist, muss ich mich weiter bewerben auf sozialpflichtige Stellen?
    Muss ich mich auf Vermitlungsvorschläge weiterhin bewerben wie z.b bei Leihfirmen?


    Und was wollen die von mir? in diesem Text:


    "Ich erarbeite aussagekräftige Bewerbungsunterlagen und reiche diese im Folgegespräch bei der Agentur für Arbeit ein.
    Ich bewerbe mich ab heute bis zum Folgegespräch MONATLICH auf mindestens 6 sozialversicherungspflichtige Arbeitsstellen."


    Soll ich jetzt bis nächste woche den 17.02 (6 Bewerbungen) vorzeigen, oder erst am Ende des Monats?
    Bis jetzt habe ich mich bei 4 Stellen beworben.

  • Quote from arbeiternet;305264


    Meine Frage ist, muss ich mich weiter bewerben auf sozialpflichtige Stellen?
    Muss ich mich auf Vermitlungsvorschläge weiterhin bewerben wie z.b bei Leihfirmen?
    Und was wollen die von mir? in diesem Text:
    "Ich erarbeite aussagekräftige Bewerbungsunterlagen und reiche diese im Folgegespräch bei der Agentur für Arbeit ein.
    Ich bewerbe mich ab heute bis zum Folgegespräch MONATLICH auf mindestens 6 sozialversicherungspflichtige Arbeitsstellen."


    Welche Behörde schreibt dir das? Wo steht denn das? Wie heißt denn das? Lies dir doch alles durch, dann weißt du, ob du das machen MUSST oder kannst. Und dort steht auch, ob und was ist, wenn du das nicht machst.

    Quote from arbeiternet;305264

    Soll ich jetzt bis nächste woche den 17.02 (6 Bewerbungen) vorzeigen, oder erst am Ende des Monats? Bis jetzt habe ich mich bei 4 Stellen beworben.


    Wenn das noch für dich gilt, dann ist der Termin des Folgegesprächs gemeint. Bis zum 17. sinds noch 5 Tage. Da dürften noch 2 zu schaffen sein.

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Du musst schnellstens Kontakt mit deinem Vermittler aufnehmen bezüglich der Existenzgründung. Es müsste dann die Integrationsstrategie geändert (Existenzgründung statt Bewerbung als Arbeitnehmer) und auch der Gründungszuschuss (§ 93 SGB III) beantragt werden

    "Nehmt die Menschen wie sie sind. Andere gibt es nicht." (K. Adenauer)

  • Hallo, ich habe letzte Woche mein Gewerbe angemeldet. Ein paar Tage zurück habe ich erneut ein Vermittlungsvorschlag bekommen von AA.
    Ich habe da angerufen und meine Situation erklärt und die haben gesagt, das die es klären.


    Heute schaue ich in die jobbörse rein unter "Meine Bewerbungen und Vermittlungsvorschläge" und da steht : Absage erhalten.


    Wie soll ich das verstehen? Bedeutet dass das ich es Abgesagt habe der Vermittelten Firma ODER haben die eine Absage an das AA geschrieben?
    Ich sehe auch nicht den Absagetext.

  • Quote from arbeiternet;306058

    Hallo, ich habe letzte Woche mein Gewerbe angemeldet. Ein paar Tage zurück habe ich erneut ein Vermittlungsvorschlag bekommen von AA.
    Ich habe da angerufen und meine Situation erklärt und die haben gesagt, das die es klären.


    Bist du der Ansicht, daß du wegen der Gewerbeanmeldung dich nun nicht mehr auf andere Stellen/VV bewerben brauchst?
    Oder was hast du dem AA erklärt?


    Wie du das verstehen sollst---Absage erhalten--- weiß ich auch nicht. Ich kann den Text nicht lesen.

  • Also ich habe davon nix geschrieben, das ich mich nicht bewerbe. Ich habe mich auf ALLE VV beworben. Ich habe nach dem Gespräch mit der Leihfirma auf meinen AA Profil, diesen Eintrag bekommen.


    Wie soll ich das verstehen? Bedeutet das, dass ich es der Leihfirma abgesagt habe, ODER haben die eine Absage an das AA geschickt?
    Ich sehe auch nicht von wem die Absage ist.

  • Quote from arbeiternet;306066

    Also ich habe davon nix geschrieben, das ich mich nicht bewerbe. Ich habe mich auf ALLE VV beworben. Ich habe nach dem Gespräch mit der Leihfirma auf meinen AA Profil, diesen Eintrag bekommen.


    Wie soll ich das verstehen? Bedeutet das, dass ich es der Leihfirma abgesagt habe, ODER haben die eine Absage an das AA geschickt?
    Ich sehe auch nicht von wem die Absage ist.



    Jetzt also: Du hattest einen VV für eine Leihfirma. Du hast mit der Leihfirma gesprochen. Du hast dich auch bei dieser Leihfirma für diese VV-Stelle beworben (??) Der Leihfirma hast du deine Situation erklärt (deine Idee mit der Selbständigkeit). Die Leihfirma hat gesagt, sie klärt das.
    DAS hat sie wohl gemacht. Sie hat dem AA mitgeteilt, daß du die angebotene Stelle abgesagt hast bzw. wegen deines Gewerbes nicht kannst.


    Wo ist da was unverständlich?
    Und was stört dich jetzt so an dem Eintrag auf deinem Jobbörsen-Profil?
    Ist sonst noch was gekommen? Vom AA? Etwas, was wichtig ist?


    Hast du mit deinem Vermittler schon einen Termin ausgemacht?
    Das wurde dir schon am 12.2. dringend empfohlen.


  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.