Allgemeine Frage: Bewilligungszeitraum im ALG II jetzt bis zu einem Jahr?

  • Ist jetzt mal nur mal eine allgemeine Frage.


    Mir ist im Umfeld und bei Bekannten aufgefallen, daß die ALG II Bescheide 1 Jahr (zunächst natürlich vorläufig) Bewilligungszeitraum umfassen.


    Ich meine, das wäre ja für alle Beteiligten hinsichtlich Arbeitsaufwand eine Erleichterung. Zumal ja für den/die Antragsteller eh die Pflicht besteht, Änderungen bei den Verhältnissen, Einkommen und Vermögen sofort, mindestens aber umgehend, beim JC anzuzeigen und dann die Nachweise zu bringen.


    Frage: Geht man jetzt allemein dazu über, die Bewilligungszeiträme auf 1 Jahr zu verlängern?

    Jeder für sich allein :P - ist nichts . Zusammen aber ^^ , sind wir ein unschlagbares Team :thumbsup:

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • § 41 SGB II: "Die Leistungen sollen jeweils für sechs Monate bewilligt und monatlich im Voraus erbracht werden. Der Bewilligungszeitraum kann auf bis zu zwölf Monate bei Leistungsberechtigten verlängert werden, bei denen eine Veränderung der Verhältnisse in diesem Zeitraum nicht zu erwarten ist."


    Ist aber nichts Neues. Steht schon immer so im Gesetz.

    "Nehmt die Menschen wie sie sind. Andere gibt es nicht." (K. Adenauer)

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • In einigen Jobcentern wurde festgelegt, dass in Fällen, in denen Änderungen noch nicht absehbar sind, oder keine Einkommensschwankungen vorliegen aufgrund der Einführung der neuen Leistungssoftware der längere Bewilligungszeitraum genutzt werden soll, damit durch die dann reduzierten Fortzahlungsanträge die Zeit da ist, die Dinge zu bearbeiten, die aufgrund der umfangreichen Umstellung liegen geblieben sind....