Antrag § 16 SGB II

  • Hallo liebe Gemeinde, ich hoffe Ihr könnt mir helfen.
    Ich bin Hartz4ler und kann bei einer Firma einen Job als Fahrer bekommen.
    Nun zu meinem Problem: ich habe keinen Führerschein.
    Daher möchte ich einen Antrag nach § 16 SGB II beim Jobcenter stellen.
    Nun habe am 08.12.2014 folgende Briefe an das Jobcenter geschickt und bis jetzt noch keine Antwort bekommen!
    Was soll ich nun machen?
    Hier der Antrag+ Brief vom zukünftigem AG
    sozialhilfe24.de/forum/wcf/attachment/1762/sozialhilfe24.de/forum/wcf/attachment/1763/

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Quote from micha60437;302060

    Ich bin Hartz4ler und kann bei einer Firma einen Job als Fahrer bekommen.
    Nun zu meinem Problem: ich habe keinen Führerschein.


    Ähm, ohne Führerschein kannst Du wohl eher keinen Job als Fahrer bekommen, da widerspricht sich doch.
    Wie kam es zu der Stelle? Hast Du Dich ohne Führerschein auf eine Stelle als Fahrer beworben?


    Quote from micha60437;302060


    Sorry, ich kann das .doc nicht öffnen.
    Vielleicht kannst Du den Text hier reinkopieren?

  • Du hast es doch in deinem Anschreiben angedroht, dass du das Sozialgericht einschalten willst. Wenn du meinst, es hat Aussicht auf Erfolg, dann steht dir das doch offen. Mangels Kenntnis deines beruflichen Werdegangs wird man dir nichts weiter antworten können. Du wirst nachweisen müssen, dass es ohne Führerschein überhaupt keine Möglichkeit einer beruflichen Eingliederung gibt. Wie du in der Woche vom 5.1. bis 10.1. deine Fahrkünste unter Beweis stellen willst, entgeht mir jedoch. Hast du etwa verschwiegen, dass du gar keinen FS hast oder wieso steht dieser Satz da in diesem Schreiben des Arbeitgebers? Wenn der Arbeitgeber dich so gern möchte, kann er dir ja ein Darlehen für den FS geben und es dann mit deinem späteren Lohn verrechnen.

    Es ist nicht nötig (und noch dazu regelwidrig!), mir eine PN zu schreiben, weil eine Verwarnung erfolgte, ein Beitrag oder Thread gelöscht oder ein Thread geschlossen wurde. Wenn dies geschah, hatte es einen entsprechenden Grund. Ich verweise insoweit auf die Regeln des Forums: Forenregeln.

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Wenn Du Copd im Endstadium hast dürfte dieser Job als Fahrer für Dich ungeeignet sein. Abgase, Staub ect. Ich habe diverse Menschen mit Copd im Endstadium kennen gelernt diese sind in den meisten Fällen an ein Heimsauerstoffgerät angeschlossen und auf jeden Fall zu 100% nicht erwerbsfähig.

  • Quote

    Sorry, ich muß dazu sagen, das ich an COPD im endstadium erkrankt bin
    und mir es nicht möglich ist, körperlich schwere Arbeit auszuüben.


    Dann stellt sich zusätzlich noch die Frage, ob der gewünschte Arbeitsplatz überhaupt leidensgerecht wäre. Wieso gehst du nicht auf die Aussage ein, dass der Arbeitgeber dir ein Arbeitgeberdarlehen geben könnte, wenn er dich so unbedingt haben möchte? Bei ca. 2000 Euro Kosten für den FS (ggf. auch weniger, wenn du gut bist) hat er das bei ggf. 200 Euro/Monat Lohneinbehalt in 10 Monaten doch wieder.


    Und die Art und Weise der Bewerbung incl. wie du dir das mit dem "Fahrkünste unter Beweis stellen" vorgestellt hattest (immerhin soll das ja nächste Woche sein) bist du auch noch schuldig.

    Es ist nicht nötig (und noch dazu regelwidrig!), mir eine PN zu schreiben, weil eine Verwarnung erfolgte, ein Beitrag oder Thread gelöscht oder ein Thread geschlossen wurde. Wenn dies geschah, hatte es einen entsprechenden Grund. Ich verweise insoweit auf die Regeln des Forums: Forenregeln.

  • Quote from Schneeflocke;302071

    Wenn Du Copd im Endstadium hast dürfte dieser Job als Fahrer für Dich ungeeignet sein. Abgase, Staub ect. Ich habe diverse Menschen mit Copd im Endstadium kennen gelernt diese sind in den meisten Fällen an ein Heimsauerstoffgerät angeschlossen und auf jeden Fall zu 100% nicht erwerbsfähig.


    Ist doch Quatsch, ich häng ja nicht am Auspuff :confused:
    Bei einem FEV-Wert von 20% wie bei mir, kann ich keine Körperlich anstrengende Arbeiten ausführer!
    Autofahren gehört da nicht dazu!

  • Oder wird hier gerade ausgetest ob man mit einer gefakten Jobzusage an einen Führerschein heran kommt.


    So ein Quatsch, als Kundenservicefahrer mit einer Lungenkrankheit, welche unteranderem auch zu schnellen Ermüdungserscheinungen führt.


    Zudem scheint der Gute auch recht optimistisch zu sein, dass er innerhalb von 4 Wochen den Führerschein erlangt und das bei den Mindeststunden für allein den theoretischen Teil.

  • Meine Schwester hat auch COPD mit einem transportablen Sauerstoffgerät. Ich versuche gerade mir vorzustellen, wie sie mit diesem zu Kunden fährt. Hier wird wirklich versucht, auf Kosten des JC an einen Führerschein zu kommen. Das nächste wird dann ein Zuschuss für ein Auto sein. Weil es "leider" mit dem Arbeitsverhältnis nicht geklappt hat und man doch jetzt unbedingt Fahrpraxis braucht. Ich glaube gerne, dass vieles mit einem Auto leichter wird, wenn man an COPD leidet. Meine Schwester kann keine 3 Meter laufen ohne stehen zu bleiben und nach Luft zu ringen. Nur dafür ist das JC nun wirklich nicht zuständig.

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Da der TE ohnehin gesperrt ist, erübrigt sich hier die weitere Diskussion.

    Viele Menschen sind zu gut erzogen, um nicht mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun.(Orson Welles)


    Es ist nicht nötig, mir eine PN zu schreiben, weil eine Verwarnung erfolgte, ein Beitrag oder Thread gelöscht oder ein Thread geschlossen wurde. Wenn dies geschah, hatte es einen entsprechenden Grund. Ich verweise insoweit auf die Regeln des Forums: [URL=http://www.sozialhilfe24.de/forum/thread/231-nutzung-des-forums-hinweise/]