Kommt der Gerichtsvollzieher zu Arbeitslosen?

  • Hi,
    ich bekomme ab Februar Hartz IV. Dann kann ich meine Kreditschulden auch nicht mehr zurückzahlen. Muss ich dann damit rechnen, dass der Gerichtsvollzieher kommt oder kommt der erst gar nicht bei Hartzern, wo eh nichts zu holen ist?
    Gruß

  • Zitat von Nikolaus;301628

    Dann kann ich meine Kreditschulden auch nicht mehr zurückzahlen.


    Du solltest dringend eine Schuldnerberatung aufsuchen.
    Bitte spreche das im Jobcenter an, auch die Hilfestellung bei Überschuldung gehört zu den Aufgaben des Jobcenters. Das werden die nicht selbst machen, aber Dir etwas vermitteln können.
    Und ja, das eilt.


    Zitat von Nikolaus;301628

    Muss ich dann damit rechnen, dass der Gerichtsvollzieher kommt oder kommt der erst gar nicht bei Hartzern, wo eh nichts zu holen ist?


    Natürlich kommt der. Und wieso ist nichts zu holen, keine Wertgegenstände da?

  • Zitat von Nikolaus;301628

    Hi,
    ich bekomme ab Februar Hartz IV. Dann kann ich meine Kreditschulden auch nicht mehr zurückzahlen. Muss ich dann damit rechnen, dass der Gerichtsvollzieher kommt oder kommt der erst gar nicht bei Hartzern, wo eh nichts zu holen ist?
    Gruß


    Ich empfehle dir auch, dringend eine Schuldnerberatung aufzusuchen.
    Ggfls. kann man Kreditschulden stunden lassen. Ob das in deinem Fall möglich ist, wird man prüfen müssen.
    Wie hast du denn das KV-Beitragsproblem gelöst? Hast du bei deiner langjährigen KV evtl. auch noch Beitragsschulden?

  • Naja man bekommt als Gläubiger durchaus ab und zu von Gerichtsvollziehern die Antwort, dass der Schuldner amtsbekannt pfandlos ist und der Pfändungsversuch sowieso fruchtlos enden würde. Aber das nur bei Kandidaten die eh schon mehrfach besucht wurden, was ja auf den TE nicht zutrifft. Wenn der GV noch nie bei einem war, weiß er auch gar nicht, dass der Schuldner AlG2 bezieht, woher auch.