Nicht genug zu leben: bitte um Hilfe

  • Hallo, ich stelle euch am besten mal meine Rechnung rein.
    495 Berufsausbildungsbeihilfe für eine Maßnahme
    237 Zuschuss zur Unterkunft vom Jobcenter macht 732 euro
    -Miete 300 -Nebenkosten 120 -30 Busticket
    =* 280 €
    - 80 due ih ans Jobcenter abstottern muss weil die mir mal falsch Geld ausgezahlt haben macht 200 und jetzt soll ich auchnoch kranken und rentemversicherung selbst bezahlen. Mir bleibt nichts zum essen , was kann ich jetzt machen (habe eine Eingliederungsvereinbarung für die Maßnahme unterschrieben) kann ich diese einfach hinwerfen und wieder die normale sozialhilfe bekommen ? Ist doch schlimm da will man arbeiten und nichts bleibt einem und wenn man sozialhilfe hat bleiben einem 390 €. Bitte helft mir ich verzwreifle :(

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Danke für diesen wundervoll hilfreichen Kommentar. Les mal die Rechnung durch. Ich habe 200 zur Verfügung wovon ich dann auchnoch die Versicherungen bezahlen soll. Also komme ich im Monat so auf 50 € und habe noch nichts gegessen. Also bitte ernsthafte Kommentare bitte. Kann doch nicht sein dass man arbeitet und 50€ hat und wenn man nicht arbeitet hat man 350

  • Ist in Deinem BaB schon der Mehrbedarf für die KV mit drin?


    Ist die Wohnung angemessen?


    Im Prinzip ist das was Du auf der Habenseite hast, dass was jeder Azubi oder Student mit Beihilfen vom Staat bekommt.
    Wie lange musst Du denn noch die Jobcenter Raten zahlen und wieso sind diese so hoch?

  • Was genau ist der Mehrbedarf für KV . BAB bezahlt doch garnichts für Krankenvrrsicherung. Ich hab mir auch angesehen wie sich bab zusammensetzt und da gibts nichts mit Mehrbedarf für Versicherungen. Die 800 euro sind zusammengekommen weil mir gesagt wird , da ich Teilweise von der Arbeitsagentur und teilweise vom Jobcenter das Geld bekomme und die irgendwann anscheinend beide versehentlich beide die volle höhe gezahlt haben. Glaubt mir das ist ein furchtbares durcheinander. Ich müsste eigentlich sowieso auf der Volkshochschule einen Deutschkurs machen. Das haben sie auch in der Maßnahme gesagt. Ich bin nämlich Spanier mit Abitur und will hier studieren. Ich schreibe das ganze nicht selbst sondern mein Freund übersetzt ;) Jedenfalls soll ich auf die Volkshochschule gehen , kann ich die Maßnahme vielleicht mit dieser Begründung, dass ich b1 will, dass ich in der Maßnahme nicht bekommen kann, was mir aber zum Studium fehlt? Dann würde ich diese Maßnahme abbrechen und auf die VHS gehen, welche das Jobcenter bei normaler sozialhilfe zahlt. Währe auch ganztags und ich würde mit 350 euro viiiel besser dastehen als mit 50 euro :(

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Quote from danielsan;301520

    Ich müsste eigentlich sowieso auf der Volkshochschule einen Deutschkurs machen. Das haben sie auch in der Maßnahme gesagt. Ich bin nämlich Spanier mit Abitur und will hier studieren. Ich schreibe das ganze nicht selbst sondern mein Freund übersetzt ;) Jedenfalls soll ich auf die Volkshochschule gehen , kann ich die Maßnahme vielleicht mit dieser Begründung, dass ich b1 will, dass ich in der Maßnahme nicht bekommen kann, was mir aber zum Studium fehlt? Dann würde ich diese Maßnahme abbrechen und auf die VHS gehen, welche das Jobcenter bei normaler sozialhilfe zahlt. Währe auch ganztags und ich würde mit 350 euro viiiel besser dastehen als mit 50 euro :(


    Wenn du als Spanier dir überlegst, in Deutschland ein Studium zu machen, mußt du dir vorher die notwendigen Sprachkenntnisse eigentlich selbst erarbeiten. Damit hat der deutsche Staat nichts zu tun.


    Ich kann auch nicht ohne Spanisch-Kenntnisse nach Madrid reisen, und den spanischen Staat auffordern, mir erstmal einen Spanisch-Kurs inklusive Wohnen und Lebenshaltung zu bezahlen, damit ich dann dort in Spanien irgendwann vielleicht mal studieren werde.


    In die klassischen Einwanderungsländer wie Australien oder Kanada kommst du entsprechend dem dortigen Punktesystem erst garnicht ins Land, wenn du nicht ausreichend die Landessprache beherrscht.


    Der Besuch der Volkshochschule wird in Deutschland nicht von ALG2 gefördert, ALG2 ist ein Programm, was dich möglischst schnell in einen Job bringen soll, bei McBurger oder als Lagerarbeiter, damit du nicht hier dem Steuerzahler auf der Tasche liegst und dich von eigener Erwerbstätigkeit ernährst.


    Und nochmal, Sozialhilfe gibts für dich nicht, das ist für Erwerbsunfähige. Wenn du vorher irrtümlicherweise zuviel Geld von den deutschen Behörden bekommen hast, warum hast du dich nicht unverzüglich mit den Behörden in Verbindung gesetzt, damit dir nicht weiter Gelder zufließen, die dir nicht zustehen?


    Jetzt ist das Gejammere groß, wo die Behörden das zu Unrecht kassierte Geld wieder haben wollen. Ansonsten hast du, wie gesagt, momentan mehr Geld zur Verfügung, wie jeder Bafög-Student mit Höchstförderung.

  • Du bist Spanier, machst in Deutschland gerade eine Ausbildung, hast aber schon Abi und willst in Deutschland studieren.


    Kannst aber kein Deutsch, irgendwie passt deine Geschichte gerade nicht so richtig oder du trittst deinem Dolmetscher ins Knie, das er sich richtig ausdrückt.

  • Vielen dank für diese unglaubluch unnützen kommentare. Es ist nunmal jetzt so. Ich bin hier weil mein Onkel mir gesagt hat er würde mich bei sich arbeiten lassen damit ich hier studieren kann, was er auch getan hat , mich aber im Endeffekt nicht bezahlt und total verarscht hat. Ich kann wirklich nichts dafür und will ja eben dem Staat NICHT auf der Tasche liegen und selbst etwas unternehmen , was mir nur leider seeehr erschwert wird. Kann mir nun jemand bitte eine antwort auf meine Fragen geben ?Den Kurs hätte das Jobcenter übrigends bezahlt was ich sogar schriftlich habe die frage war ob ich die Maßnahme stoppen kann für den ganztägigen Kurs der ein Jahr lang dauert damit ich dem Staat nach der Maßnahme nicht " noch ein Jahr auf der Tasche liege " ich bitte um Hilfe und werde verhöhnt...

  • Wie wäre es, wenn du erstmal die anderen Fragen beantwortest? Was machst du derzeit für eine Maßnahme, die mit BAB gefördert wird? Eine BvB? Und wie geht das bitte, wenn du der deutschen Sprache nicht mächtig bist?


    Ansonsten: du kannst sicherlich die Maßnahme abbrechen, richte dich aber auf eine Sanktion ein. Also je nach Alter 3 Monate lang keinen Regelsatz bzw. 3 Monate lang 30% Regelsatz weniger. Da es sich wohl um eine BvB handelt, ehe ich davon aus, dass du unter 25 Jahre alt bist. Also 3 Monate lang nur Miete.


    Lass die 80 Euro Rückzahlung stunden bis du fertig bist mit deiner Maßnahme, dann sollte es mit ein bisschen Planung auch machbar sein. Außerdem kannst du dir ja wohl auch einen kleinen Nebenjob suchen, Zeitungen austragen oder so. Und überleg dir, wie du ein Studium bezahlen willst. Da gibt es nämlich noch nichtmal einen Mietzuschuss vom Jobcenter. Wenn du also jetzt schon mit über 700 Euro nicht klarkommst, wirst du es während eines Studiums erst gar nicht können.

    Es ist nicht nötig (und noch dazu regelwidrig!), mir eine PN zu schreiben, weil eine Verwarnung erfolgte, ein Beitrag oder Thread gelöscht oder ein Thread geschlossen wurde. Wenn dies geschah, hatte es einen entsprechenden Grund. Ich verweise insoweit auf die Regeln des Forums: Forenregeln.

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Quote from danielsan;301533

    Vielen dank für diese unglaubluch unnützen kommentare. Es ist nunmal jetzt so. Ich bin hier weil mein Onkel mir gesagt hat er würde mich bei sich arbeiten lassen damit ich hier studieren kann, was er auch getan hat , mich aber im Endeffekt nicht bezahlt und total verarscht hat. Ich kann wirklich nichts dafür und will ja eben dem Staat NICHT auf der Tasche liegen und selbst etwas unternehmen , was mir nur leider seeehr erschwert wird. Kann mir nun jemand bitte eine antwort auf meine Fragen geben ?Den Kurs hätte das Jobcenter übrigends bezahlt was ich sogar schriftlich habe die frage war ob ich die Maßnahme stoppen kann für den ganztägigen Kurs der ein Jahr lang dauert damit ich dem Staat nach der Maßnahme nicht " noch ein Jahr auf der Tasche liege " ich bitte um Hilfe und werde verhöhnt...


    Würdest du vielleicht einfach einmal die Unstimmigkeiten aufklären, ohne Sprachkenntnisse wird es in Deutschland nichts mit einem soliden Studium, daher ist alles andere sekundär. Du solltest auch ein paar Aussagen zum Thema "Wie finanziere ich das Studium" auf Lager haben, denn das geht hier auch nicht so einfach.


    Und lasse die Mitleidsnummer weg, du willst was und drückst dich nicht klar aus. Daher bist du entweder nicht in der Lage dich auszudrücken oder dein Dolmetscher kann es nicht übersetzen.

  • Ich wurde von einer Integrationsberaterin zu dieser Maßnahme vermittelt um wie sie mir sagte dort deutsch zu leenen damit ih danach zur uni kann. Nun drei monate später hat sie mir gesagt das ist nichts für dich hier lernst du nicht genug du musst zur vsh. Die Betreuer der BvB Maßnahme sagen übrigends das gleiche. Kann es vllt sein, dass mir diese aussagen schriftlich dazu verhelfen könnten auf die VHS zu wechseln ? Das das leben mit dem was ich jetzt bekomme nicht reicht kann man ja oben anhand meiner Rechnung ablesen. Ohne Maßnahme 350 euro und mit Maßnahme 50 Euro. DA KANN doch irgendwas nicht stimmen im System...

  • Nochmal: wenn du jetzt schon mit über 700 Euro nicht klarkommst, wie willst du dann später bitte ein Studium finanzieren?


    Und btw: was gäbe es in Spanien für einen Jugendlichen in deiner Situation?

    Es ist nicht nötig (und noch dazu regelwidrig!), mir eine PN zu schreiben, weil eine Verwarnung erfolgte, ein Beitrag oder Thread gelöscht oder ein Thread geschlossen wurde. Wenn dies geschah, hatte es einen entsprechenden Grund. Ich verweise insoweit auf die Regeln des Forums: Forenregeln.

  • Quote from danielsan;301545

    DA KANN doch irgendwas nicht stimmen im System...


    Also bitte:mad:, wenn dir unser System nicht gefällt, dann wende dich ans Spanische.......
    vielleicht hält das mehr wie 700 Euro für dich im Monat parat. "grumpf"

    Das Vergleichen ist das Ende des Glücks
    und der Anfang der Unzufriedenheit.

  • Ich kann es immer noch nicht glauben, was so in Sozialamtsdeutschland abläuft.


    Da kommt ein Schüler aus dem Ausland her, hat dort gerade sein Abitur gemacht, der deutschen Sprache nur unzureichend mächtig und wird überhäuft mit Sozialgeldern von über 700 Euros, damit er vielleicht mal irgendwann in Deutschland studieren kann.


    Warum verweist man ihn nicht an sein Heimatland, wo dieses Sprachproblem erst garnicht auftritt?

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Quote from danielsan;301545

    Ich wurde von einer Integrationsberaterin zu dieser Maßnahme vermittelt um wie sie mir sagte dort deutsch zu leenen damit ih danach zur uni kann.


    Fragen zur Sortierung des Chaos:
    1. Welche Behörde stellt diese Integrationsberaterin?
    2. Welche Behörde zahlt dir 495,- BAB pro Monat?
    3. Welcher Träger macht dein BvB und was ist dort der Inhalt? Wieviel bekommst du von dort?
    4. Hast du beim JC die Stundung/Aufschub deiner 80,-Ratenzahlung schriftlich beantragt? Damit das JC später zurückbekommt, was es dir vorher zuviel gezahlt hat?
    5. Hattest du nicht gemerkt, daß es zuviel war? Hast du es nicht zur Seite gelegt?
    6. Wer hat dir mitgeteilt, daß du Kranken-und Rentenversicherung "selbst" zahlen sollst?

    Quote from danielsan;301545

    Ohne Maßnahme 350 euro und mit Maßnahme 50 Euro. DA KANN doch irgendwas nicht stimmen im System...

    So ist es doch auch nicht.
    Mit der Maßnahme hat es nichts zu tun.
    Mit der VHS hat es auch nichts zu tun.
    Der Regelbedarf vom JC ist derzeit 391,-, ob man an einer Maßnahme teilnimmt oder nicht.


    Du brauchst eine schriftliche Zustimmung des Trägers zum Wechsel auf die VHS.
    Und du brauchst die Zustimmung zur Stundung deiner Raten.
    Und du brauchst einen Nebenjob. Heißt hier Minijob. Der bringt maximal 450,- im Monat. Es muß nicht bei deinem Onkel sein.
    Und du solltest dich nach einer günstigeren Wohnung umschauen. 420,- ist ziemlich teuer für 1 Person.

  • Quote from mpumpe;301564

    Ich kann es immer noch nicht glauben, was so in Sozialamtsdeutschland abläuft.


    Da kommt ein Schüler aus dem Ausland her, hat dort gerade sein Abitur gemacht, der deutschen Sprache nur unzureichend mächtig und wird überhäuft mit Sozialgeldern von über 700 Euros, damit er vielleicht mal irgendwann in Deutschland studieren kann.
    Warum verweist man ihn nicht an sein Heimatland, wo dieses Sprachproblem erst garnicht auftritt?


    Das Sozialamt von Deutschland ist hier gar nicht involviert.
    Spanien gehört zur EU. Da herrscht Freizügigkeit. Die gilt auch für Bildung.
    Der TE ist gar kein Schüler mehr, wenn er sein Abitur schon hat.
    Auch einem spanischen Bürger steht es frei, sein Leben dort weiterzuentwickeln, wo es ihm möglich ist. Hier ist es möglich.
    Sein Problem ist nur der Behördendschungel und sein Verständnis von Zuständigkeiten und evtl. das Rechnen.
    Wer bitte sollte ihn "verweisen"? Wen fragst du hier? Wer ist "man"?

  • Quote from norstone89;301567

    Das Sozialamt von Deutschland ist hier gar nicht involviert.
    Spanien gehört zur EU. Da herrscht Freizügigkeit. Die gilt auch für Bildung.


    Für mich hört die Freizügigkeit dort auf,wo sie zur Einbahnstrasse wird.
    Du solltest einmal als Deutscher in Spanien versuchen,eine Hilfe zum Lebensunterhalt zu bekommen,dann siehst Du schnell die Grenzen der Freizügigkeit !
    Und das trifft auf fast alle EU-Mitgliedsstaaten zu.

  • Quote from Henry;301571

    Für mich hört die Freizügigkeit dort auf,wo sie zur Einbahnstrasse wird.


    Bekanntlich sind BAB, Bafög, ALG2 und Sozialhilfe steuerfinanzierte Sozialleistungen in Deutschland, und einen einheitlichen Standard EU weit gibt es für solche Leistungen nicht.
    Es wird auf absehbare Zeit im EU-Raum keine einheitlichen Sozialstands geben, weil beispielsweise die EU-Südländer sich die Standards der EU-Nordländern garnicht leisten können.


    Auch Leute, die nach Deutschland aus dem EU-Raum zuwandern, haben daher nicht unbedingt Anspruch auf deutsche Sozialleistungen. Bekanntlich hatte der Europäische Gerichtshof gerade entschieden, daß eine arbeitslose Rumänin in Deutschland keinen Anspruch von Hartz 4 hat.


    Deswegen bin ich ja gerade so verwundert, dass jemand aus dem EU.Raum herkommt, der hier nicht einer regulären Erwerbstätigkeit nachgeht und hier auch nicht studiert, über 700 Euro Sozialgelder erhält, und damit mehr als jeder Bafög-Master-Student in Deutschland bekommt, um lediglich vermeidbare Defizite abzubauen, die er nicht hätte, wenn er in seinem Heimatland geblieben wäre.

  • Quote from Henry;301571

    Für mich hört die Freizügigkeit dort auf,wo sie zur Einbahnstrasse wird.
    Du solltest einmal als Deutscher in Spanien versuchen,eine Hilfe zum Lebensunterhalt zu bekommen,dann siehst Du schnell die Grenzen der Freizügigkeit !
    Und das trifft auf fast alle EU-Mitgliedsstaaten zu.


    Geht es hier um dich und deine Vorstellung von Freizügigkeit?
    Was hat dein Beitrag mit dem Anliegen des TE zu tun?
    Wenn der hier mal klipp und klar darstellt, was er von wem bekommt, warum und wie lange und wofür---dann kann man evtl. auch schreiben, was ihn erwartet oder was er ändern sollte.


    Ich habe keinerlei Anlaß, nach Spanien oder in einen anderen EU-Staat zu gehen, um dort irgendeine Hilfe zum LU zu kriegen. Warum sollte ich? Ich fahre aus ganz anderen Gründen dorthin.
    Was hat das denn mit dem Thema des TE zu tun? Ich meine: NICHTS.


    Bitte lies doch nach, was der TE wissen will und dann empfehle ihm etwas, wenn du es weißt.

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.