Steht ihr wirklich kein ALG zu?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Steht ihr wirklich kein ALG zu?

      Hallo und guten Abend,

      ich schreibe hier im Namen meiner Schwester (32)!

      Sie hat 2 Kinder (11 + 12) und wohnt mit Ihrem Lebensgefährten zusammen.Als sie zusammen zogen wurde sie aus dem Alg oder Hartz 4 geschmissen da er zuviel verdiente (1800 Euro netto)! Kann das sein? Damals bezog sie für beide das gesetzlich Kindergeld sowie auch deren Unterhalt, dies alles wurde mit angerechnet!!!

      Nun bezahlt de Kindsvater keinen Untrhalt mehr, kann Sie trotzdem ALg beantragen, auch für die Kinder?

      Vielen vielen herzichen Dank schon mal,

      kann sein da sich bzgl des Unterhaltes in ner anderen Rubrik was finde bzw dort noch ne Anfrage scheibe!!
    • biggi34;292097 schrieb:

      @Fate: Er hat die Zahlungen eingestellt, bzw es kommt kein Unterhalt aufs Konto!




      Dann wird sie nicht drumrumkommen, den Unterhalt gerichtlich einzufordern.
      Wo simma denn?
      Der Olle zahlt nicht, man meckert nicht, sondern geht zum Amt, damit fremde Menschen zahlen.

      Sie wird ihm auf die Zehen latschen müssen.
      Erst wenn feststeht, daß da nix zu holen ist, gibts Leistung.
    • Als sie zusammen zogen wurde sie aus dem Alg oder Hartz 4 geschmissen da er zuviel verdiente (1800 Euro netto)! Kann das sein? Damals bezog sie für beide das gesetzlich Kindergeld sowie auch deren Unterhalt, dies alles wurde mit angerechnet!!!


      Warum soll denn das nicht sein können? Wieviel Geld brauchen denn deiner Meinung nach 2 Erwachsene und 2 Kinder um menschenwürdig leben zu können? Wie Flöckchen schon errechnet hat, sind wir (auch ohne Unterhalt) schon bei 2600 Euro. Oder haben sie sich eine Villa für 2000 Euro angemietet?
    • Meine sis ist diesbezüglich, mmh wie soll ich sagen "unbeholfen, blauäugig"!
      Ich an Ihrer Stelle hätte ja den Kindsvater rund gemacht wie nen Buslenker!!!

      Ich wollt nur mal nachfragen wie sich das alles verhält, da ich (gott sei dank) bisher keinerlei persönlichen Erfahrungen mit dem Amt gemacht hab!!!
      Ich danke euch für eure Antworten und aj ihr habt Recht, wenn man mal alles zusammen rechnet haben die echt sauviel Kohle:confused:.

      Ich glaube (nachdem ich die Antworten und Info´´s gelesen hab) das die nicht mit dem Geld haushalten können!!!

      Dem werde ich mal auf den Zahn fühlen und Ihnen das auch mal deutlich klar machen.
      Vor allem die Tipp von Fate mit dem einklagen werd ich mit ihr besprechen.


      Vielen vielen herzlichen Dank und noch ein schönes WE zusammen!!!

    Impressum

    Datenschutz

    Ein Angebot des Vereins "Für soziales Leben e.V."