3-monatige Sperre umgehen bei Kündigung

  • Hallo,


    ich arbeite seit 2,5 in einem Betrieb mit Schichtdienst und bin alleinerziehend mit 2 Kindern (10 und 13).
    der Spätdienst geht bis 0:30 und somit bin ich an mind. 10 Tagen im Monat erst um 2:00 nachts zu Hause. Die Kinder sind in dieser Zeit ohne Betreuung zu Hause. Nun gibt es Ärger mit der Schule, da beide in den Noten und im Verhalten absacken. War abzusehen. Das weiß ich. Nun meine Frage: Mein AG will mich nicht kündigen und sieht auch keine Chance mir nur Frühdienste zu geben. Somit werde ich die Konsequenz ziehen und mir was anderes zu suchen und zu kündigen. Ziel ist es nach den Sommerferien mich arbeitslos zu melden.
    Kann ich die Sperre beim AA umgehen, wenn ich keine Nacht-Betreuung für meine Kinder habe und deswegen kündigen musste?

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • [QUOTE=WalterWinter;290312]Bei Einhaltung dieser Reihenfolge: wird es keine Komplikationen geben.[/QUOTE



    das heisst, wenn ich nix finde bis dahin und trotzdem kündige wird mich das AA sperren? Obwohl ich die beaufsichtigung in der nacht nicht gewährleisten kann?

  • Such dir was anderes und kündige dann. Wenn du es andersherum machst, gibt es mit Sicherheit eine Sperre. Meine Mutter hat nachts gearbeitet. Da war ich dann ganz alleine (hatte nicht mal Geschwister zu Hause). Mein Vater hat auch Schicht gearbeitet, so dass beide Elternteile oft gemeinsam Nachtdienst hatten. Du musst deinen Kindern klar machen, dass es finanziell sehr eng wird, wenn du kündigen musst und dass dann gewisse Wünsche nicht mehr drin sind (Taschengeld, Kino, Klamotten, Eis essen gehen usw.). Mit 10 und 13 sollten sie schon so viel Verstand haben, dass sie das kapieren. Schichtdienst hat ja auch den Vorteil, dass du an den anderen 20 Tagen des Monats wohl nachmittags zu Hause bist. Also ich kann mir nicht vorstellen, dass die schulischen Probleme alleine von den 10 Tagen kommen, in denen du so spät nach Hause kommst.

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Es geht darum, dass es eine Klassenkonferenz gab und nach den Sommerferien wird das jugendamt eingeschaltet. Der große zeigt aggressives Verhalten gegenüber den Lehrern und fühlt sich wie "der Boss".
    Spätestens dann, wird meine Arbeitszeit ein Problem und diskutiert werden. Ich war NIE arbeitslos und selbst nach 6 Monaten Elternteil bin ich wieder Vollzeit arbeiten gegangen. Machen nicht so viele oder ?!?!
    Ich suche lediglich einen Übergang zur neuen Arbeitsstelle. Jobs die gut bezahlt werden und 8-16h und Wochenenden frei sind liegen nicht auf der Straße. Man bedenke, dass ich gesetzlich meine Aufsichtspflicht verletzte. Ich dachte einfach nur, dass sich hier irgendein Schlaumeier mit den Sozialgesetzen auskennt und eine Tip hat. Das was hier genannt wurde konnte ich mir bereits schon selber beantworten. Danke.

  • § 159 SGB III: "(1) Hat die Arbeitnehmerin oder der Arbeitnehmer sich versicherungswidrig verhalten, ohne dafür einen wichtigen Grund zu haben, ruht der Anspruch für die Dauer einer Sperrzeit. Versicherungswidriges Verhalten liegt vor, wenn ...1.die oder der Arbeitslose das Beschäftigungsverhältnis gelöst oder durch ein arbeitsvertragswidriges Verhalten Anlass für die Lösung des Beschäftigungsverhältnisses gegeben und dadurch vorsätzlich oder grob fahrlässig die Arbeitslosigkeit herbeigeführt hat (Sperrzeit bei Arbeitsaufgabe), ..."


    Die Problematik ist hier, dass der "wichtige Grund" ein unbestimmter Rechtsbegriff ist, den jeder Sachbearbeiter aber auch jeder Richter etwas anders auslegen kann. Selbst wenn ein User hier sagt "ja, das ist ein wichtiger Grund", kann es passieren, dass dein SB bei der AA das nicht so sieht, vielleicht auch der Widerspruch abgelehnt wird, aber beim Gericht du Recht bekommst (oder auch nicht).

    "Nehmt die Menschen wie sie sind. Andere gibt es nicht." (K. Adenauer)

  • Was arbeitest du denn, hast du das auch gelernt und was sind in dem Beruf die marktüblichen Arbeitszeiten?

    Es ist nicht nötig (und noch dazu regelwidrig!), mir eine PN zu schreiben, weil eine Verwarnung erfolgte, ein Beitrag oder Thread gelöscht oder ein Thread geschlossen wurde. Wenn dies geschah, hatte es einen entsprechenden Grund. Ich verweise insoweit auf die Regeln des Forums: Forenregeln.

  • Ich bin Kauffrau für Tourismus. Das bedeutet 368 Tage im Jahr auf Abruf. Natürlich auch Sonn-und Feiertage. Habe das bis jetzt so hinbekommen, wenigstens weihnachten und Silvester immer frühdienst zu haben. Wie gesagt, ich bin nicht arbeitsscheu nur besorgt das das alles zuviel für meine Jungs geworden ist. Den Schaden kann mir später kein Amt ersetzen. Meine Eltern waren auch im Schichtdienst. Ich bin damit groß geworden. Aber man bedenke, es waren 2 Elternteile. Ich bin allein. Der Vater der Kinder ist ausgewandert. Ich wollte nur eine Auszeit für Termine mit jugendamt und verhaltenstherapien. Das kann ja nicht verwerflich sein......

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Erzähl mal mehr über das Berufsbild. Sind Schichten üblich? Könntest du z. B. auch wie eine Reiseverkehrskauffrau in einem Reisebüro arbeiten? Wie sieht es damit aus, schlichtweg eine Hausaufgabenbetreuung zu engagieren?

    Es ist nicht nötig (und noch dazu regelwidrig!), mir eine PN zu schreiben, weil eine Verwarnung erfolgte, ein Beitrag oder Thread gelöscht oder ein Thread geschlossen wurde. Wenn dies geschah, hatte es einen entsprechenden Grund. Ich verweise insoweit auf die Regeln des Forums: Forenregeln.

  • Ich habe mich mal in der Jobbörse der Agentur umgeguckt. da gibt es genug Seiten mit Stellenangeboten als Kauffrau für Tourismus und Freizeit und viele davon ohne Schichten/Wochenende und 365 Tage auf Abruf. Also viell doch erst nach einer anderen Stelle umgucken und dann kündigen?

  • Ich würde mich sofort an das Jugendamt wenden und um Hilfe nachsuchen. Vielleicht ergibt sich da die Möglichkeit die Kinder während deiner Abwesenheit zu betreuen. Andererseits wenn das nicht möglich ist, muss dich das Jugendamt auffordern deiner Aufsichtspflicht nachzukommen und dir eine andere Arbeit zu suchen. Lass dir das natürlich schriftlich geben, damit du falls du keine andere Arbeitsstelle findest, einen wichtigen Grund vorweisen kannst. Damit würdest du im Falle einer Kündigung evtl. einer Sperre entgehen., wenn du Glück hast.