Elternzeit, wenn aus BG ausgeschlossen!

  • Guten Tag!


    Ich, 25 und zurzeit Azubi zweites Lehrjahr , wohne mit meiner Freundin, arbeitslos und meinem 9 Monate altem Sohn zusammen. Ich bin als Azubi aus der BG ausgeschlossen, BAB beziehe ich auch nicht, da ich zu viele Azubivergütung bekomme.


    Nun habe ich mich entschieden für zwei Monae in Elternzeit zu gehen. Bekomme ungefähr 200,00 € Elterngeld weniger als vorher Azubigehalt.


    Dachte immer, dass ich sowieso von der BG ausgeschlossen sei und nahm den Verlust in Kauf, da ich immerhin zwei Monate Zeit habe, um bei meinem Sohn sein zu können.


    Bei dem Weiterbewilligungsantrag meiner Freundin teilte ich dies vor drei Wochen mit. Seitdem kam ungewöhnlicherweise noch keine Antwort. Als ich mir alles nochmal überlegte, haben wir angerufen und vom Service-Center erfahren, dass der Antrag noch in Bearbeitung ist und das schon seit einiger Zeit.


    Jetzt ist die Frage. Habe ich dadurch, dass wir nun beide Elterngeld beziehen irgendein Fehler gemacht, der mir vorher nicht Bewusst war? In einer Woche beginnt meine Elternzeit.


    Ist es vielleicht ein Problem, dass ich dadurch, dass ich in Elternzeit gehe für zwei Monate kein Azubi mehr bin? Vergrößer ich unsere Hilfebedürftigkeit? Meine Freundin bezog halt bisher Elterngeld und Kindergeld und aufstockend Arbeitslosengeld 2. Ich wurde als Azubi ausgeschlossen und sollte meinen Anteil zahlen abzüglich diverser Freibeträge.


    Könnt Ihr mir weiterhelfen? Letztendlich dachte ich, dass alles beim alten bleibt. Nur, dass wir durch Elterngeld 200,00 € weniger haben als zuvor. Diese sollten logischerweise nicht für zwei Monate vom Jobcenter dazukommen, da ich dachte, dass ich sowieso aus der BG ausgeschlossen sei.

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • [h=3]Anspruchsvoraussetzungen und Höhe des Elterngeldes[/h]Das Elterngeld wird beim Arbeitslosengeld II, bei der Sozialhilfe und beim Kinderzuschlag vollständig als Einkommen angerechnet – dies betrifft auch den Mindestbetrag von 300 Euro. Es gibt aber eine Ausnahme: etc.


    Zum Nachlesen: [url=http://www.bmfsfj.de/BMFSFJ/Service/rechner,did=76746.html]Eltergeld[/url]

    Für die Richtigkeit und Vollständigkeit meiner Angaben kann ich keine Gewähr übernehmen.


    Nobody is perfect

  • Hmm...das beantwortet mir ja meine Frage nicht, oder? Bei uns ist es ja ein bisschen komplizierter. Meine Freundin war arbeitslos als sie in den Bezug von Arbeitslosengeld 2 rutschte. Sie musste Elterngeld beantragen auf Grund der Vorrangigkeit. Nun habe ich zwei Monate Elternzeit genommen und bekomme auch Elterngeld. Wir bekommen jetzt für zwei Monate also beide Elterngeld. Was nun? Bin ich noch ausgeschlossen? Muss meine Freundin sich jetzt wieder dem Arbeitsmarkt zur Verfügung stellen oder was passiert nun genau??? Ich danke im Voraus für eure Mühe und Antworten :-)

  • Einer von euch kann sich nur auf die Kindesbetreuung berufen. Wenn du nun zu Hause bleibst, dann muss deine Freundin arbeiten. Kannst du im § 10 SGB II nachlesen und in den fachlichen Hinweisen dazu.

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Obwohl ich als Azubi bisher immer ausgeschlossen war? Und meine Freundin kann ja nicht mal eben schnell arbeiten gehen: Sie ist ja arbeitslos. Wie läuft das nun ab? Welche post erwartet uns? Werden die ergänzenden Leistungen vom Jobcenter nun eingestellt?

  • Quote from Birgit63;289797

    Ihr bekommt auch nicht beide Elterngeld, sondern nur derjenige der in Elternzeit ist. Wenn du also 2 Monate in Elternzeit gehst bekommst auch nur du Elterngeld.


    Noe das stimmt nicht. Es können auch beide Eltern gleichzeitig insgesamt bis zu 14 Monate Elterngeld beziehen.
    Durch die Erkrankung unseres Sohnes machen, dass aktuell mein Mann und ich auch so.

  • So, Schreiben ist da. Ich bin nun Teil der Bedarfsgemeinschaft! Habe einen Freibetrag auf mein Elterngeld. Meine Freundin muss sich nun arbeitssuchend melden und Arbeitslosengeld 1 beziehen! Ob Sie weiterhin Elterngeld beziehen kann, bleibt offen. Laut Elterngeldstelle kann Sie, wenn sie nicht mehr als 30 Std arbeitet. Sie war bisher nie in Elternzeit, da sie keinen Arbeitgeber hatte! Im Schreiben vom Jobcenter wurde ihr vorerst Elterngeld abgezogen. Die Ergänzung gibts vom Jobcenter. Die Elterngeldstelle hat aber bisher nicht vor das Elterngeld einzustellen. Mal schauen, was die Arbeitsvermittlerin nun sagt. Ich muss sagen: Das Jobcenter muss uns nun mehr zahlen als vorher, da ich nun in der BG bin und einen Freibetrag habe auf das Elterngeld. Irgendwie gesetzlich blöd gelaufen. Ich wäre zufrieden gewesen, wenn wir nun beide in Elternzeit wären und alles so geblieben wäre, wie es war. Dann hätten wir 200,00 € weniger gehabt, da Elterngeld weniger ist als meine Azubivergütung, aber wär mir egal gewesen. Nun haben wir sogar 200,00 € mehr. Meine Freundin muss dagegen aber vielleicht in den zwei Monaten für kurze Zeit arbeiten gehen, wobei die Chancen ehrlicherweise nicht die größten sind, denk ich. Abwarten.

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.