Führerschein Bildungsgutschein

  • Hallo,


    ich befinde mich im Leistungsbezug des Jobcenters.
    Ist eine Kostenübernahme des Führerscheins über einen Bildungsgutschein möglich.


    Handelt es sich bei dem Bildungsgutschein um eine KannLeistung?
    Ist bei Beantragung des Bildungsgutschein eine Formlosebeantragung ausreichend?
    Der Führerschein ist in meinem Fall sehr von Vorteil um mich erfolgreich in einem Job zu integrieren. Jegliche Bemühungen sind seit Jahren erfolglos an gerade der Mobilität, Flexibilität gescheitert.


    Netten Gruß

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Einen Bildungsgutschein gibt es für eine BERUFLICHE Weiterbildung. Eine Beruf "Pkw-Fahrer" gibts nicht. Bildungsgutscheine sind daher möglich, wenn man z. B. Berufskraftfahrer werden will (LKW, Bus), aber nicht für den ganz normalen Pkw-FS.


    Damit dürften sich die restlichen Fragen erledigt haben.


    Es gibt manchmal 1 Euro Jobs, die zusammen mit der Möglichkeit, den FS machen zu können, angeboten werden. Andererseits hält dich niemand davon ab, erstmal was anderes zu arbeiten und dir den FS anzusparen, damit du dann deinen Wunschberuf (welchen denn? Und wie lange hast du im erlernten Beruf schon nicht mehr gearbeitet?) ausüben kannst.

    Es ist nicht nötig (und noch dazu regelwidrig!), mir eine PN zu schreiben, weil eine Verwarnung erfolgte, ein Beitrag oder Thread gelöscht oder ein Thread geschlossen wurde. Wenn dies geschah, hatte es einen entsprechenden Grund. Ich verweise insoweit auf die Regeln des Forums: Forenregeln.

  • In "meinem" Jobcenter haben wir gerade Weiterbildungen im Angebot, die auch den Erwerb des Führerscheins beinhalten (falls es interessiert: "Gebäudereiniger mit Erwerb des FS Kl. B", "Kleintransporterfahrer mit Erwerb des FS Kl. B" und "Kommissionierer mit Erwerb des FS Kl. B"). Das heißt aber nicht, dass da jeder ohne Führerschein einfach mitmachen kann - die individuellen Voraussetzungen müssen geprüft werden, die Eignung und Notwendigkeit für einen Bildungsgutschein muss begründet sein. Und da reicht Deine Einschätzung, dass er "von Vorteil" wäre, einfach nicht aus.


    Halte Dich doch am besten an Turtles Tip - erstmal selber Arbeit suchen, zur Not geringfügig, und selber was zusammen sparen. Schaffen Schüler ja auch.