GEZ-Gebühren

  • Hallo,


    aufgrund meiner Selbständigkeit und großem Aufwand bei der Berechnung seitens ARGE warte ich seit 6 Wochen auf mein Bescheid.


    Die GEZ sind schneller als die ARGE und ich bekam eine Zahlungsaufforderung für 3 Monate. Ich weiß, dass unsere Bedürftigkeit auf jeden Fall besteht und hatte noch nicht bezahlt.


    Wie kann ich weiter vorgehen? Ich bekomme hoffentlich schnell einen Bescheid von der ARGE für November-Dezember-Januar. Muss ich trotzdem die GEZ-Gebühren für November-Dezember zahlen?


    Und wer bezahlt Überziehungszinsen auf meinem Konto?

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Bei der GEZ kann man auch die vorläufige Befreiung bekommen und den Bescheid nachreichen.
    Für DEZ. kannst Du das noch machen, aber der Nov.muss bezahlt werden.
    Da man sich bei der GEZ nicht rückwirkend befreien kann.

    Nachzulesen ist das alles auf der Homepage der GEZ.

  • Quote

    Für DEZ. kannst Du das noch machen, aber der Nov.muss bezahlt werden.

    Im Dezember kann ein Antrag auf Befreiung ab Januar gestellt werden. Die GEZ rechnet immer erst vom kommenden Monat an.