Grundsicherung - Bedingungen wie Hartz IV ?

  • Ich möchte gerne wissen, ob für die Gewährung der Grundsicherung - nach Erreichen der Regelaltersgrenze - die gleichen Bedingungen gelten (gleicher Bedarf ?) wie bei der Gewährung von Hartz IV-Leistungen, so daß am Ende das gleiche Monatseinkommen - unter Berücksichtigung der Rente - wie bisher verbleibt ?


    Wenn ich es richtig weiß, dann gilt aber als Schonvermögen nicht das Vermögen, das pro Lebensjahr berücksichtigt wird, sondern lediglich 2.600 €, die u.a. aus Sparguthaben und / oder einem KFZ bestehen können.


    Kann die Verwertung eines KFZ, das noch bei ca. 1.000 € liegt, gefordert werden, und u.U. ein Wohnungswechsel verlangt werden, wenn die Wohnung bisher zwar unangemessen aber dennoch aus gesundheitlichen Gründen genehmigt war und voll bezahlt wurde ?


    Oder sind dies alles Ermessensentscheidungen der Sozialbehörde ?


    Danke.


    Liebe Grüße


    Diana

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Viele Fragen auf einmal:)


    Die Regelsätze sind im SGB II und XII identisch.


    Wenn Dein KFZ 1000 € wert ist und Dein sonstiges Vermögen nicht mehr als 1500 € beträgt, braucht das Fahrzeug nicht verwertet werden.


    Was die unangemessene Wohnung angeht, solltest Du Dich mal bei Deinem Sozialamt erkundigen - wir halten es bei uns so, dass wir die Entscheidungen des JC bezgl. Wohnungen übernehmen.

    Viele Menschen sind zu gut erzogen, um nicht mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun.(Orson Welles)


    Es ist nicht nötig, mir eine PN zu schreiben, weil eine Verwarnung erfolgte, ein Beitrag oder Thread gelöscht oder ein Thread geschlossen wurde. Wenn dies geschah, hatte es einen entsprechenden Grund. Ich verweise insoweit auf die Regeln des Forums: [URL=http://www.sozialhilfe24.de/forum/thread/231-nutzung-des-forums-hinweise/]


  • Er meint, dass man beim ALG II einen Pauschalabzug auf Einkommen von 30 € für Versicherungen erhält.
    Diesen gibt es im SGB XII nicht, so dass Renteneinkommen voll angerechnet würden.


    Hier gibt es aber die Möglichkeit, die Beiträge für vorhandene Versicherungen, wie z.B. Hausrat oder Haftpflicht, einkommesmindernd anzuerkennen.

    Viele Menschen sind zu gut erzogen, um nicht mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun.(Orson Welles)


    Es ist nicht nötig, mir eine PN zu schreiben, weil eine Verwarnung erfolgte, ein Beitrag oder Thread gelöscht oder ein Thread geschlossen wurde. Wenn dies geschah, hatte es einen entsprechenden Grund. Ich verweise insoweit auf die Regeln des Forums: [URL=http://www.sozialhilfe24.de/forum/thread/231-nutzung-des-forums-hinweise/]

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Davon bin ich ausgegangen, daß mir die volle Rente auf die zu gewährenden Leistungen angerechnet wird. Aber wie verhält sich das mit der gesetzl. Krankenversicherung ? Muß ich die dann auch aus dem Regelsatz bestreiten ? Oder erhalte ich um soviel weniger Rente, und dadurch wird meine Aufstockung höher, so daß es möglich ist, dann das gleiche Einkommen zu haben wir bisher unter dem HartzIV Bezug ?


    Danke für Eure Infos !


    Liebe Grüße
    Diana

  • Und falls Du nicht der KvdR unterliegen solltest, musst Du dich freiwillig krankenversichern und die Beiträge übernimmt das Amt.

    Viele Menschen sind zu gut erzogen, um nicht mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun.(Orson Welles)


    Es ist nicht nötig, mir eine PN zu schreiben, weil eine Verwarnung erfolgte, ein Beitrag oder Thread gelöscht oder ein Thread geschlossen wurde. Wenn dies geschah, hatte es einen entsprechenden Grund. Ich verweise insoweit auf die Regeln des Forums: [URL=http://www.sozialhilfe24.de/forum/thread/231-nutzung-des-forums-hinweise/]

  • Vielen Dank für Eure Informationen ! Der Stand der Dinge ist so, daß ich bei einer gesetzlichen Krankenkasse versichert bin, und somit wohl die Aussage von Gfr zutrifft.


    Das Jobcenter hat mich kürzlich aufgefordert, eine Bescheinigung der Rentenversicherung zu erbringen, wann die Regelaltersgrenze erreicht ist. GsD habe ich vor einigen Monaten eine aktuelle Rentenauskunft eingeholt, die habe ich dann der SB zugesandt und nach Ihren Worten war damit im Moment alles ok. Den Antrag auf Grundsicherung soll ich dann beim zuständigen Landratsamt stellen.


    Und um einigermaßen "aufgeklärt" in Ruhe in Rente zu gehen, werde ich die Rentenberatungsstelle aufsuchen und mir erkären lassen wie es dann weiter geht.


    Liebe Grüße


    Diana

  • Meine Regelaltersgrenze beginnt am 30.09.2014. Heute erhielt ich meinen Bescheid vom Jobcenter, womit mir Leistungen bis zum 30.09.2014 bewilligt werden.


    Rente wird ja rückwirkend gezahlt, so daß ich die erste Rente am 31.10.2014 erhalte. Demzufolge bekomme ich für den Monat Oktober keine Leistungen, weder vom Jobcenter noch von der Rentenversicherungsanstalt. Wie soll das gehen ?


    Vielen Dank für einen guten Rat !


    Liebe Grüße


    Diana

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Dieses Problem haben alle ehemaligen Leistungsempfänger.
    Der Vorteil bei Dir ist, dass Du es früh genug weißt und entsprechend ansparen kannst.


    Beim Übergang in ALG-II war es übrigens genau umgekehrt.
    Leider passiert es viel zu selten, dass jemand von der ersten 'Doppelzahlung' etwas zurücklegt für den Fall, der jetzt bei Dir eintritt.

  • Wohl wahr, lieber Walter !


    Aber auch wenn noch einige Monate Zeit ist, nur aus dem Regelsatz kann ich keine Monatsmiete und die übrigen Lebenshaltungskosten heraussparen, den letzten "Notgroschen" brauche ich für neue Zähne, auf die ich trotz Härtefallregelung noch etwas drauflegen muß, und dafür gibt mir wohl niemand ein Darlehen.


    Ich habe das Thema auch schon bei meinem letzten Besuch beim Jobcenter angesprochen, die SB meinte dazu, ich könne für diesen Monat ein Darlehen von der Sozialhilfe bekommen, oder das Jobcenter könne später diese Summe mit der Grusi verrechnen ? Kann ich mir schlecht vorstellen, habe bestimmt etwas falsch verstanden ?


    Liebe Grüße


    Diana

  • Tja, da handeln die verschiedenen Institutionen unterschiedlich.


    Bei uns wäre es so, dass Du ab dem 01.10. Leistungen der Grundsicherung ohne Anrechnung der Rente bekämst und ab November dann unter Anrechnung der Rente.

    Viele Menschen sind zu gut erzogen, um nicht mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun.(Orson Welles)


    Es ist nicht nötig, mir eine PN zu schreiben, weil eine Verwarnung erfolgte, ein Beitrag oder Thread gelöscht oder ein Thread geschlossen wurde. Wenn dies geschah, hatte es einen entsprechenden Grund. Ich verweise insoweit auf die Regeln des Forums: [URL=http://www.sozialhilfe24.de/forum/thread/231-nutzung-des-forums-hinweise/]

  • Quote from gfr;288690

    Tja, da handeln die verschiedenen Institutionen unterschiedlich.


    Bei uns wäre es so, dass Du ab dem 01.10. Leistungen der Grundsicherung ohne Anrechnung der Rente bekämst und ab November dann unter Anrechnung der Rente.


    Genau so wurde nun entschieden und bis 1.7.15 wird noch meine volle Miete (wie bisher vom Jobcenter bewilligt) übernommen.


    Bis dahin soll ich jedoch mich bemühen, eine Wohnung gem. örtlichem Mietspiegel zu finden und ein neues gesundheitl. Attest einreichen.


    Nun ist der zugrunde gelegte hiesige Mietspiegel jedoch vom 15.03.2011 (!!) also 3 1/2 Jahre alt, während die Mieten in meinem Einzugsbereich kräftig gestiegen sind - wie soll das also gehen ? Wie oft werden von den Sozialämtern diese Grundlagen aktualisiert ?


    Liebe Grüße


    Diana

  • Solange es Wohnungen auf dem Markt gibt, die innerhalb der Angemessenheitsgrenzen liegen,
    hat es dich gar nicht zu interessieren, was wo steigt.
    Gibts die?

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Hallo Fate,


    zunächst dachte ich, ich hätte mich versehen... aber nachdem ich einige Beiträge von Dir gelesen habe, weiß ich, daß Unverschämtheiten gegenüber Menschen, von deren Umfeld Du nicht die geringste Ahnung hast, bei Dir an der Tagesordnung, und Neid und Mißgunst Deine zweiten Vornamen sind !


    Diana

  • Aber sonst geht es bei dir wohl noch?! Diese Behauptungen "es gibt keine Wohnungen zu dem Preis" hören wir hier täglich. Dann kommt nach x-mal Nachhaken "Ich zieh doch nicht ins Ghetto!", was natürlich klarstellt, dass es solche Wohnungen sehr wohl gibt.


    Du wurdest gefragt, ob es Wohnungen zu dem Preis nun gibt oder nicht. Antworte darauf oder lass es bleiben. Ansonsten kannst du uns gern nennen, wo du wohnst, wir können dann nach den Richtlinien schauen und dann auch gucken, ob es dazu Mietangebote gibt. Dann sehen wir ja, wer hier schief liegt mit Behauptungen.

    Es ist nicht nötig (und noch dazu regelwidrig!), mir eine PN zu schreiben, weil eine Verwarnung erfolgte, ein Beitrag oder Thread gelöscht oder ein Thread geschlossen wurde. Wenn dies geschah, hatte es einen entsprechenden Grund. Ich verweise insoweit auf die Regeln des Forums: Forenregeln.

  • Hallo Turtle,


    ich erinnere mich nicht, mich jemals hier so "daneben" benommen zu haben, daß dieser Ton mir gegenüber gerechtfertigt ist.


    Kannst Du mir bitte sagen, in welchen Abständen die Mietspiegel überprüft werden ? Danke.


    Diana

  • Da gibt es keine feste Grenze. Ggf. ist ja auch geprüft worden, aber es hat sich eben keine Änderung ergeben. Das bekommt ein Außenstehender dann doch gar nicht mit. Du hast ja offensichtlich auch nicht nur 6 Monate Zeit zum Suchen bekommen, sondern fast ein ganzes Jahr!

    Es ist nicht nötig (und noch dazu regelwidrig!), mir eine PN zu schreiben, weil eine Verwarnung erfolgte, ein Beitrag oder Thread gelöscht oder ein Thread geschlossen wurde. Wenn dies geschah, hatte es einen entsprechenden Grund. Ich verweise insoweit auf die Regeln des Forums: Forenregeln.

  • Wie aus diesem Thread zu ersehen, habe ich im Jahr 2014 bis zum 30.09. Leistungen nach Hartz IV, ab dem 01.10.14 Grundsicherung im Alter unter Anrechnung meiner Rente erhalten. Nun teilt mir meine Vermieterin mit, daß mir aus 2014 ein Nebenkostenguthaben vom 105,00 € zusteht, das sie mir überweisen will. Wie wird das nun gehandhabt, bzw. angerechnet ?


    Für sachdienliche Hinweise vielen Dank.


    MFG
    Diana

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.