Tochter für 6 Monate ins Ausland - Mietkosten übernommen?

  • Hallo an alle,


    ich habe eine Frage zur Höhe von Hartz IV und was die Übernahme der Mietkosten betrifft.


    Situation:
    Momentan getrennt lebend vom Ehemann mit meiner Tochter (um den Scheidungsprozess werde ich mich im Sommer kümmern)


    Da meine Tochter und ich damit rechnen, dass mein Mann seine Unterhaltszahlungen an uns einstellt, sobald unsere Tochter 18 ist (weiß jemand ob das überhaupt rechtens ist, dass er dann keinen Unterhalt mehr zahlen wird?) und ich selber nur geringfügige Einkünfte von ca. 200€ habe (da ich noch zusätzlich studiere) wollte ich im Vorfeld fragen wie das mit den Zahlungen vom Amt aussieht - meine Tochter strebt einen Auslandsaufenthalt für ca. 6 Monate an - voraussichtlich mit einem Studentenvisum (also entweder als Studentin oder als Au-pair mit Sprachkurs an einer Uni) und wird keine finanzielle Hilfe benötigen.


    Ich würde die Wohnung dann ja für ein halbes Jahr alleine beziehen. Wird das Amt die Kosten der Miete trotzdem übernehmen? Ich schätze wir haben ca. 65 m2, kann das aber noch genau nachgucken, falls das wichtig ist. Kann das Amt mich dazu zwingen in eine 1-Zimmer Wohnung umzuziehen, obwohl meine Tochter ja nach 6 Monaten zurück kommt und dann die Wohnung ja zu klein wäre? Wir sind erst Mai 2013 eingezogen - ist ein weiterer Umzug da überhaupt zumutbar? Wie ist das mit Ersparnissen von bis zu 7000€ - müssen wir die erst einmal aufbrauchen bevor ich/wir Leistungen beziehen können? Muss mein Ex-Mann gar nichts zahlen? (Er verfügt über mehrere Konten im Ausland, Aktien und ein monatliches Gehalt von ca. 3000€) :confused:


    Vielen, vielen Dank im Voraus!


    Bella

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Was studierst du denn und in welchem zeitlichen Umfang? Wieso willst du dich um Unterhalt erst im Sommer bemühen? Hast du es so dicke? Offensichtlich nicht, denn auf der anderen Seite fragst du doch hier nach Unterstützung durch den Steuerzahler? Wieso soll der löhnen, wenn du einen gut verdienenden getrennt lebenden Ehegatten hast, der Unterhalt leisten müsste?! Wovon hast du denn bisher gelebt?!

    Es ist nicht nötig (und noch dazu regelwidrig!), mir eine PN zu schreiben, weil eine Verwarnung erfolgte, ein Beitrag oder Thread gelöscht oder ein Thread geschlossen wurde. Wenn dies geschah, hatte es einen entsprechenden Grund. Ich verweise insoweit auf die Regeln des Forums: Forenregeln.

  • Quote

    ... unsere Tochter 18 ist (weiß jemand ob das überhaupt rechtens ist, dass er dann keinen Unterhalt mehr zahlen wird?)


    Keinen Unterhalt für die Tochter an Dich, das ist richtig.
    Ab Volljährigkeit muss sich die Tochter selbst um den Unterhalt kümmern.

  • Hallo littlebella,


    Der Kindesunterhalt endet i.d.R. mit einer abgschlossenen Ausbildung.


    So lange Tochter in Schule/Ausbildung ist, steht ihr Unterhalt zu ( nur dann).


    Bekommst du Trennungsunterhalt von deinem Mann? hast du diesen gefordert?


    lg
    edy

    Eine freundliche Begrüßung und Verabschiedung , bei jedem Beitrag, ist immer angebracht.

  • Und das Kindergeld wächst natürlich für die Zeit des Studiums weiter


    Und das Kindergeld wächst natürlich für die Zeit des Studiums weiter ;):cool:.

    Jeder für sich allein :P - ist nichts . Zusammen aber ^^ , sind wir ein unschlagbares Team :thumbsup:

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Erstmal vielen Dank für die Antworten! :)


    Turtle1972: Ich studiere BWL Vollzeit und schaffe deshalb nur einen Nebenjob. Mein Mann will sich noch nicht scheiden lassen. D.h. wenn ich den Prozess jetzt anfange kommt auf mich sehr viel Lauferei zu, was ich schonmal durchgemacht habe und da ich eh in meinem Studium hinterher hänge, will ich nicht noch mehr Zeit verlieren. Es ist sinnlos mit ihm zu reden. Das Einzige worauf wir uns halbwegs einigen konnten war der Unterhalt - den muss er ja so oder so zahlen wenn wir getrennt leben, ob das nun vom Amt eingefordert wird oder ob wir das privat klären ist ja letztlich egal. Ich frage ja auch nur nach Unterstützung wenn der Scheidungsprozess beginnt und nicht für jetzt! Im Moment zahlt, wie erwähnt, mein Mann für den Unterhalt.


    WalterWinter: Heißt das, wenn meine Tochter ihr Studium beginnt, dass wir keinen Unterhalt von meinem Mann fordern können? Schließlich ist sie dann ja in einer Ausbildung, oder?


    edy: Ist ein Studium auch eine Ausbildung oder gilt nur eine betriebliche Ausbildung? Ja, zurzeit bekommen wir Unterhalt von meinem Mann.


    Spejbl: Das ist erfreulich. Weißt du wie das mit Au-Pair aussieht? Oder müsste man für die Zeit melden, dass meine Tochter sich nicht in einer Ausbildung befindet und dann nach ihrer Au-Pair Zeit sie wieder melden, so dass wir Kindergeld bekommen?

  • Quote from littlebella;284360

    Situation:
    Momentan getrennt lebend vom Ehemann mit meiner Tochter (um den Scheidungsprozess werde ich mich im Sommer kümmern)
    Da meine Tochter und ich damit rechnen, dass mein Mann seine Unterhaltszahlungen an uns einstellt, sobald unsere Tochter 18 ist (weiß jemand ob das überhaupt rechtens ist, dass er dann keinen Unterhalt mehr zahlen wird?)


    Unterhalt ist bis zum Ende der ersten Ausbildung zu zahlen, das sollte man dem Vater auch mitteilen, damit gar nicht erst eine Lücke entsteht. So ein halbes Jahr *zur Orientierung* ist nicht schädlich fürs Kindergeld. Das wird weitergezahlt.

    Quote from littlebella;284360

    meine Tochter strebt einen Auslandsaufenthalt für ca. 6 Monate an - voraussichtlich mit einem Studentenvisum (also entweder als Studentin oder als Au-pair mit Sprachkurs an einer Uni) und wird keine finanzielle Hilfe benötigen.


    Wenn deine Tochter dann tatsächlich weg ist, dann solltest du das dem JC schriftlich mitteilen. Denn erst dann haben sich leistungsrelevante Änderungen ergeben. Du bist dann eine 1er BG und wohnst u.U. unangemessen.
    Allerdings:
    Das JC wird dir zunächst nur eine Aufforderung zur Kostensenkung schicken.
    Oder man wird sogar ganz drauf verzichten, weil in der Regel sowieso längstens 6 Monate Frist zur Kostensenkung gegeben werden.
    Wenn das JC liest, daß deine Tochter nach 6 Monaten (dann nur noch 5) wieder bei dir einzieht, verzichtet das JC evtl. darauf.
    Es geht nicht so sehr um die Größe der Wohnung, sondern um die Kosten, die das JC zahlt.
    Sollte deine Tochter den Studierenden-Status bevorzugen, ist sie nicht leistungsberechtigt übers Jobcenter.

    Quote from littlebella;284360

    Kann das Amt mich dazu zwingen in eine 1-Zimmer Wohnung umzuziehen, obwohl meine Tochter ja nach 6 Monaten zurück kommt und dann die Wohnung ja zu klein wäre? Wir sind erst Mai 2013 eingezogen - ist ein weiterer Umzug da überhaupt zumutbar?


    Nein, ganz grundsätzlich kann ein JC niemanden zwingen.
    Auch nicht zum Umzug.
    Das einzige, was ein JC dann tun kann, eben nicht die vollen Wohnkosten zahlen.


    Ersparnisse ?? Ja, darf man haben. Aber: Bekommt ihr denn JETZT noch keine Leistungen?:confused:


    Ich verstehe deinen Beitrag bisher so, daß ihr Leistungen bezieht vom JC und du nur wegen der Wohnkosten und dem Tochter-Unterhalt Sorgen hast...??


    Im Scheidungsurteil wird dann stehen, wer wem was zu zahlen hat.
    Zahlt dir dein Mann jetzt wenigstens Trennungsunterhalt?
    Was habt ihr denn überhaupt vereinbart?

  • Hallo,


    Quote from littlebella;284509


    Das Einzige worauf wir uns halbwegs einigen konnten war der Unterhalt - den muss er ja so oder so zahlen wenn wir getrennt leben, ob das nun vom Amt eingefordert wird oder ob wir das privat klären ist ja letztlich egal.


    edy: Ist ein Studium auch eine Ausbildung oder gilt nur eine betriebliche Ausbildung? Ja, zurzeit bekommen wir Unterhalt von meinem Mann.


    privat klären des Unterhaltes bei ALGII-Bezug ist nicht egal.


    Du kannst dich nicht mit weniger zufrieden geben als dir gesetzlich zusteht.


    Studium ist auch eine Ausbildung, vorrangig müsste aber Bafög beantragt werden, dieses würde auf den Unterhaltsanspruch angerechnet werden.


    lg
    edy

    Eine freundliche Begrüßung und Verabschiedung , bei jedem Beitrag, ist immer angebracht.

  • Quote

    Ich studiere BWL Vollzeit


    Dann gibt es kein ALG 2 für dich.

    Es ist nicht nötig (und noch dazu regelwidrig!), mir eine PN zu schreiben, weil eine Verwarnung erfolgte, ein Beitrag oder Thread gelöscht oder ein Thread geschlossen wurde. Wenn dies geschah, hatte es einen entsprechenden Grund. Ich verweise insoweit auf die Regeln des Forums: Forenregeln.